Vor oder nach dem Frühstück Joggen - was ist besser?

In der Woche laufe ich meist abends (vor dem Essen). Sonntags möchte ich gerne so früh wie möglich laufen, damit ich noch lange was vom Tag habe. Ich frage mich gerade, ob ich vor dem Frühstück ohne was im Bauch laufen sollte oder doch besser doch was esse? Wie macht ihr das?

Antworten (4)

Ein Glas Wasser und eine Banane sind optimal um Morgens gut durchzustarten und zu Joggen.

Danach

Ich denke auch du wirs dir keinen Gefallen tun wenn du da mit vollem Magen läufst, also mir wird da eher schlecht und dann kommts hoch, es sind so kleine Sachen wie Energieriegel oder ne Banane völlig ausreichend um etwas anzukurbeln und danch sollte man ausgleichend Essen ujd viel Trinken!

Joggen am Morgen

Wenn man am Morgen Joggen möchte, sollte man darauf achten, nur etwas sehr kleines zu sich zu nehmen. Eine Banane ist schon völlig ausreichend. Ein größeres Frühstück sollte man erst nach dem Joggen zu sich nehmen.

Vor dem Frühstück

Ich würde mit leeren Magen laufen gehen, weil es sonst schwer im Magen liegt und du auch nicht in Ruhe verdauen kannst. Nach einem schönen Lauf schmeckt das Frühstück ohnehin umso besser ;-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren