Gibt es ein spezielle Entspannungstraining gegen Tinnitus?

Hallo! Seit einigen Wochen habe ich viel Stress, beruflich, wie privat. Vor drei Wochen fing es an, in meinem rechten Ohr zu pfeiffen. Es wurde so schlimm, daß ich deswegen einen Arzt aufsuchte. Er stellte fest, daß es sich bei mir um einen Tinnitus handelt und verordnete mir Akupunktur und eine durchblutungsfördernde Infusion. Ausserdem meinte mein Arzt, daß ich dringend für eine innere Ruhe sorgen muß, mit Hilfe von Entspannungsübungen. Kennt jemand ein spezielles Entspannungstraining gegen Tinnitus? Wäre sehr nett und hilfreich für mich, wenn ihr mir schreiben würdet. Vielen Dank! LG Juan44

Antworten (5)

Hast du es schon mal mit Atemübungen und Visualisierungen versucht? Da gibt es sicher auch Kurse, wo dir das genau gezeigt wird, wie du den Tinnitus ausblenden kannst.

Musiktherapie

Bei einem Tinnitus ist es wohltuend, eine andere Geräuschquelle zu haben. Deshalb ist eine Musiktherapie besonders geeignet. Du hörst die Musik und nicht mehr den Tinnitus. Ich habe mir auch mit Musik geholfen, wenn mich das Geräuch im Ohr fast verrückt gemacht hat. Zum Glück ist mein Tinnitus nach einigen Monaten von allein wieder weggegangen. Aber das Glück hat nicht jeder. Ich kenne Leute, die seit Jahren damit leben (müssen).

Kannst du die Stressfaktoren nicht etwas reduzieren? Das würde wohl am besten helfen. Alles andere wie Autogenes Training sind ja nur Notbehelfe. Der Tinnitus zeigt dir ja ganz deutlich an, dass du überlastet bist und dir zuviel zumutest.

Durchblutung fördern

Der Tinnitus hat viel mit einer mangelnden Durchblutung des Ohres zu tun. Deshalb ist es sinnvoll, dafür zu sorgen, dass die Durchblutung im gesamten Kopfbereich gefördert wird. Das geht besonders gut durch die sogenannten "Umkehrübungen" beim Hatha-Yoga - also Kerze und Kopfstand bzw. Halbkerze und halber Kopfstand, wenn dir das leichter fällt.

Verschiedene Techniken möglich

Es gibt nicht d i e eine Entspannungstechnik bei Tinnitus. Du musst einfach mal ausprobieren, wobei du dich am besten entspannst. Das könnte zum Beispiel schon ein warmes Bad sein oder ein gemütlicher Spaziergang. Andere hören ihre Lieblingsmusik oder lesen ein gutes Buch.
Wenn es um richtige Entspannungstechniken geht, kann ich dir Yoga, Meditation, autogenes Training, progressive Muskelentspannung und Mentalreisen empfehlen. Natürlich nicht alles, sondern nur eins davon! :-)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren