Habe einen zu frühen Samenerguss! Welches Mittel hilft effektiv?

Hallo,

Gibt es noch andere gute Mittel (außer Stub100, Elna) das den vorzeitigen Samenerguss hinauszögern kann? Schmiere oder sprühe ich das Zeug im schlaffen oder erregten Zustand auf die Eichel? (Auch den Schafft) Wie ist hier die beste Vorgehensweise? Wer hat Erfahrungen damit (positive oder negative)? Wer kann es beschreiben? Was waren die Erfolge? Danke an alle die Antworten und mir weiterhelfen!!!

DerGärtner

Antworten (5)
Hier muss man unterscheiden

Ja klar war es über sehr lange Zeit die einzige Möglichkeit für Männer ohne Rezept und ohne Arztbesuch hier Linderung zu finden.
Aber natürlich auch mit der Beeinträchtigung der Betäubung.
2009 kam mit dem Wirkstoff Dapoxetin das erste medikament auf den Markt. Man muss aber zugeben die Nebenwirkungen sind derart drastisch, dass die Zulassung durch die FDA in den USA zwei mal abgelehnt wurde.
Ob die Zulassung in Deutschland mit der Herstellung in Berlin zu tun hat lasse ich mal dahin gestellt.

2014 Kam dann von E&A Alternative Labs das Xaramax Gel und in Folge Creme und Spray auf den Markt.
Zulassung beider hier: Die vollständige aktuelle Ausgabe können Sie hier als pdf. Download einsehen. Herausgeber (AOK) https://www.xaramax.com/app/download/6785318854/atc-ddd-amtlich-2016.pdf?t=1461336959

Hierbei gibt es keine betäubende Wirkung und keine Übertragbarkeit auf den Partner. Ein einwertiges Calzium - Ion (Ca+) sorgt für eine langsamere Repolisation der Nervenzellen im lokalen Anwendungsbereich. Diese Ionen sind köroereigen ganz natürlich vorhanden und sorgen dafür dass sich Nervenzellen umpolen können und einen Impuls über Botenstoffe weiterleiten können.

Mehr angedockte negative Teilchen an der Zelle bedarf mehr positiver um den Auslöseschwellpunkt der Nervenzelle zu erreichen. Also die Verstärkung einer normalen körpereigenen Funktion.
zwei kurze Animationsfilme (Danke an Gehirn.info) und den ausführlichen Fachvortrag der Fachgruppe Neurobiologie der Universität Köln findest Du hier:

https://www.xaramax.com/funktionsweise/

Es gibt also durchaus Alternativen die weder zu Betäubung führen noch systemisch den ganzen Organismus belasten müssen.
Ich spreche aus beruflicher Erfahrung und zig positiver Rückmeldungen von Betroffenen in den Sprechstunden.

Viele Grüße
Franceska

Ich stehe den Verzögerungssprays eher skeptisch gegenüber, da es ja immer mit einer betäubenden Wirkung einhergeht.

Betäubende Sprays, Kondome oder Cremes sind grundsätzlichdurchaus wirksam, fraglich ist allerdings, ob es wirklich erstrebenswertist, sich derart der eigenen Empfindungen und Spontaneität(Einwirkzeit ca. 10 Minuten) zu berauben.
Aber: Was haben Sie vom Sex, wenn Sie nichts mehr davon spüren?

Und bei nicht korrekter Anwendung auch Ihre Partnerin(insbesondere beim Spray und bei Cremes - nicht bei Kondomen)an der Betäubung teilhaben lassen...?
Wer bei einem One-night-stand gut aussehen will, benutzt die Mittel, ob dauerhafte Betäubung tatsächlich eine Lösung für den frühzeitigen Höhepunkt ist, muss jeder für sich entscheiden.
Ich nehme erfolgreich greenbeam gegen meine ED, und da ich damit ziemlich lange kann, denke ich, dass es auch etwas für dich sein könnte. Ist auch immer eine 2te Runde drin ;-))

Symptom- oder Ursachenbekämpfung ist hier die Frage

Es ist so, dass betäubende Cremes schon sehr lange verwendet werden um Abhilfe zu schaffen. Wie richtig bemerkt resultiert die Funkion aus dem Gefühlsverlust (Betäubung) des Glieds. Allerdings stammt diese Praktik aus einer Zeit in der man die vorzeitige Ejakulation noch für ein rein psychisches Problem hielt.
Das ist inzwischen überholt. Die Ursache ist in der Verarbeitung von Botenstoffen, direkt in den Nervenzellen, bzw Synapsen lokalisiert.

Wenn eine Nervenzelle so viele Botenstoffe an die Folgezelle abgibt, dass diese schon wieder erregt wird wärend sie noch vom Vorimpuls erregt ist spricht man von einer dauererregten Zelle (oder Dauerfeuer eier Nervenzelle) Die Folgezelle reagiert darauf indem sie mit der Information aus der sekundärinformation weitere Rezeptorkanäle zur Aufnahme von Botenstoff ausbildet. Die Vorzelle wiederum vergrößert Ihr Synapsenköpfchen um mehr Botenstoffe abzugeben.

Das nennt sich Überreizungskreislauf. Gut und verständlich beschrieben in diesem Video: https://youtu.be/JONWMYeBIa8
Bei der vorzeitigen Ejakulation sind zu viele Botenstoffe im Spalt (synaptischer Spalt) zwischen den Synapsen vorhanden. Daher ist es heute ein probates Mittel die Aufnahme der Botenstoffe in die Primärzelle zu bremsen (Das sind die sogenannten SSRI oder Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer)
Das kann entweder oral (Dapoxetin - Rezeptpflichtig) oder perkutan (Xaramax Gel über die Haut-frei verkäuflich) erreicht werden.
Die orale Gabe wirkt innerhalb einer Stunde auf alle Nervenzellen des Körpers, auch in einigen unerwünschten Bereichen (Nebenw. sind Schwindel, Übelkeit, Kreislauf) Die perkutane Gabe wirkt innerhalb 10 Minuten jedoch mit voller Stärke erst nach wiederholter Anwendung. Dafür relativ lokal und ohne weitere Beeinträchtigung des restlichen Organismus. Beeinflusst werden nur die Zellen im Bereich um die Anwendungsstelle. (Nebenwirkungen sind extrem selten und wenn lokale reizungen der Anwendungsstelle)

Abschließend kann man sagen sollte die Art und Dosis mit dem Arzt zusammen entschieden werden, da es sowohl für das eine als auch das andere Präparat Argumente gibt. Auch eine kombinierte Anwendung (schwächer oral plus perkutan) ist gängige Praxis.

Ich hoffe ich konnte ein wenig zur Aufklärung beitragen und rate allen Betroffenen nicht den Kopf in den Sand zu stecken, sondern die möglichen Hilfen in Anspruch zu nehmen.
Grüße

Ist

Ist es denn wirklich so schlimm wenn Du früher kommst ?

Spüren oder nicht spüren, das ist hier die Frage...

Also ich habe keine guten Erfahrungen mit Betäubung. Weil ich selbst dann irgendwie gar nichts mehr spüre und das ist ja auch nicht viel besser als zu früh kommen. Mir hat die Stopp-Start Methode geholfen. Einfach mal googeln.
Falls du trotzdem schmieren oder sprühen willst: Mach es in steifem Zustand, dann hat die Eichel nämlich eine größere Oberfläche und die Wirkung ist größer. Viel Erfolg!

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren