Hält mein Arbeitgeber meinen Arbeitsplatz frei, wenn ich für längere Zeit krank geschrieben bin?

Ich bin unbefristet krankgeschrieben und möchte wissen, welche Rechte ich nach meiner Krankheit noch auf meinen Arbeitsplatz habe. Ist mein Arbeitgeber verpflichtet, meinen Arbeitsplatz für mich frei zu halfen? Besteht da eine Frist, wie lange er das machen muß? Wie stehen meine Chancen, daß ich nach allen Therapien wieder in meinem Job Fuß fassen kann? Das sind schwierige Fragen, kann mir trotzdem jemand weiterhelfen? Vielen Dank im voraus! Herzliche Grüße Juanita

Antworten (3)

Wenn man länger als ein Jahr krankgeschrieben ist, hat der ARbeitgeber sicher Ersatz gefunden für die anfallende Arbeit -was auch logisch- ist. Wenn man wieder fit ist und seine Arbeit verrichten kann und bisher in seinem Job gut war, wird sich auch der Arbeitgeber bemühen, den Arbeitsplatz wieder zu Verfügung zu stellen.

Arbeitsplatz

Kommt ganz drauf an wie lange du weg bist, natürlich ist es dem Arbeitgeber nicht zuzumuten, den Arbeitsplatz über Monate freizuhalten.

Krankschreibung

Bei einer längeren Krankschreibung ist der Arbeitgeber nicht verpflichtet den gewohnten Arbeitsplatz frei zu halten. Nach der Krankschreibung muss er allerdings eine Alternative anbieten.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren