Helfen ABC-Plaster auch wirklich bei Schulter- und Nackenverspannungen?

ABC-Plaster sollen ja bei Rückenschmerzen relativ gut helfen. Nun leide ich seit Wochen an heftigen Schulter- und Nackenverspannungen. Könnten mir diese Pflaster auch Linderung verschaffen und wie wende ich sie am besten an? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Marina

Antworten (4)

Ja, nur mit dem ABC-Pflaster darf man nicht herumexperimentieren. Die Muskeln können sich auch extrem verhärten und das wird dann sehr schmerzhaft und man muss dann direkt zur Physiotherapie gehen.

Ein ABC-Pflaster kann man sogar am Tag tragen. Das ist schon sehr gut und wirkt auch entsprechend. Aber wenn auf längere Sicht keine Bessserung eintritt, dann sollte man doch mal zum Arzt gehen.

Salben sind weitaus besser und effektiver. Voltaren Salbe oder Gel regt die Durchblutung an und die Verspannungen lösen sich auf, zumindestens, wenn sie noch nicht so stark sind.

Verspannungen der Muskeln

Als schnelle Hilfe sind die ABC-Pflaster sicher sehr gut. Aber man sollte doch auch aufpassen, da die Pflaster sehr heiß werden und wenn man sehr empfindlich ist, kann es zu Hautausschlägen kommen. Außerdem muss man wirklich darauf achten, daß das Pflaster nicht beschädigt ist, wenn das der Fall ist, dann kann es durch die geschädigte Stelle am Pflaster zu Verbrennungen kommen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren