Hilfe ich brauche euren Rat - Beziehung zwischen 15- und 27-Jährigem

Hallo erstmal und zwar habe ich folgende Problematik mein Bruder ist 15 Jahre (fast 16) und schwul, momentan ist er mit einem 27jährigem zusammen (habe ich heute erfahren) ob da schon mehr lief keine Ahnung?! Ist ja auch vom Gesetz her strafbar. Ich persönlich kenne mich nicht so gut mit Homosexualität aus. Was ich mich frage ist sowas noch vertretbar? Mein Bruder blockt natürlich das Gespräch ab wenn ich ihm versuche die Augen zu öffnen um ihm zu erklären das ein 15 jähriger und ein 27 jähriger gestandener Mann garantiert verschiedene Lebensansichten haben. Zudem kommt das meine Mutter (meine Eltern sind getrennt und mein Bruder wohnt bei meiner Mutter) sich ziemlich aus ihrer Position als Verantwortliche herauszieht. Sie selbst wusste von dem 27 jährigen nur den Spitznamen und den Ort aus dem er kommt und das er wohl eine relativ gute Arbeitsstelle bekleidet.

Bitte helft mir ich möchte gerne eure Meinungen zu dieser Problematik hören eventuell auch diese meinem Bruder vorlegen damit er mal Meinungen von anderen Personen zu diesem Thema zu Gesicht bekommt. Im Übrigen möchte ich nicht nur negatives hören ich bin auch gerne bereit mir die Gegenseite von meiner Position anzuhören. Ich bin wirklich ratlos auf der einen Seite verstehe ich das mein Bruder "glücklich" ist auf der anderen Seite bin ich geschockt von dem 27 jährigen und seinem Verhalten. Was will er von meinem Bruder? :-(

Ich bin dankbar für jede Antwort!

Themen
Antworten (3)
Alles ist gut

Lieber Franz,
bitte sei mir nicht böse, aber das geht dich gar nichts an. Strafbarkeit hin oder her. Du bist nicht der Racheengel und Dein Bruder ist bald 16 - die Grenze ist recht willkürlich. Was willst Du verhindern oder besser machen? Es ist alles okay so wie es ist! LG Papidu

Wo

Die liebe hinfällt!
ich denke schon das eine sexuelle beziehung zwischen einem 15 jährigen und einem 27 jährigen strafbar ist. jeoch bin ich auch der meinung das es 15 jährige gibt, die geitig weiterentwickelt sind wie ein 20 jähriger. also sollte man das etwas differenzierter betrachen und nicht nach einem bestimmten chema beurteilen.

bei dir patryk98 denke ich ist das ganz anders, da es nicht mehr bei 16 jährigen um eine straftat handelt. und wie du schon sagtest, finde ich auch das der staat nichts in deinem bett zu suchen hat- aber du solttest dabei bedenken, das es auch jugendliche gibt, die nicht so erwachsen im kopf sind wie du es bist. für die ist der schutz gedacht und mal ehrlich ist es auch gut so.
euch beiden aber wünsche ich das ihr eine schöne und glückliche zeit verbringt.

Na und?

Ich bin 16 und hab mich im Weihnachtsurlaub in einen 45 jährigen verknallt. Ich finde das wunderschön und möchte dass es nie endet. Dennoch ist mir klar, dass es nicht für immer sein kann. Wir wohnen ca. 200km voneinander entfernt, sehen uns also immer nur am Wochenende. Meine Eltern haben mich auch vor allem möglichen gewarnt, aber nichts verboten. Legal ist ja alles, wobei ich ohnehin der Meinung bin, dass der Staat nichts in meinem Bett zu suchen hat, solange mir niemand Gewalt antut.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren