Ich bin depressiv, wie und wo bekomme ich Hilfe?

Hallo, ich bin seit etwa einem Jahr immer wieder sehr niedergeschlagen, seit sechs Monaten quasi dauerhaft. Weiß nicht mehr wie ich meinen Alltag bewältigen soll. Weiß nicht, was ich will, nur, dass was ich habe nicht ist, was ich will. Fühle eigentlich gar nichts mehr und will einfach nur weg von allem, egal wie das aussieht.

Ich weiß nicht, wohin ich mich damit wenden soll. Hausarzt? Bitte um Rat.

Ich bin kurz davor einfach alles hin zu schmeißen, meine Ehe und alles was dran hängt.

Antworten (1)

Ja, geh einfach zum Hausarzt, der wird dich entsprechend weiterleiten an einen Fachmann. Wenn dir das Thema bei deinem Hausarzt zu intim ist, kannst du dich auch direkt an einen Psychologen wenden, nur fraglich ob es da so schnell mit einem Termin klappt. Ansonsten ist vielleicht auch eine Selbsthilfegruppe in deiner Nähe.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren