Ist in Traubensaft durch natürliche Gärung Alkohol enthalten?

Ein Arbeitskollege (der keinen Alkohol trinken darf), behauptete neulich, daß in Traubensäfte durch natürliche Gärung Alkohol enthalten sein kann und er deshalb keine Traubensäfte mehr trinken würde. Kann das wirklich sein? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Alush

Antworten (3)

In Fruchtsäften ist bis zu einem Prozent Alkohol enthalten. Dieses eine Prozent muss auf der Packung nicht expliziet ausgezeichnet werden.

Moderator
@Alush

Gast hat recht und das passiert nicht nur bei Traubensaft sondern auch bei anderen Fruchtsäften, besonders wenn sie ungefiltert sind, z.B. Direktsäfte.

Antwort

Ja. Vorallem entsteht Alkohol aber im Körper, wenn der Saft schon getrunken wurde (allerdings auch bei anderem Obst, vorallem, wenn man es vor dem Schlafen isst und es über Nacht im Magen bleibt).
Das sind allerdings sehr geringe Mengen, die nicht schädlich sind. Aus dem gleichen Grund, darf eine Alkoholkontrolle bei einem Führerscheinanfänger etc. auch 0, 1 statt nur 0, 0 ergeben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren