Ist Maximalkrafttraining für die Beine auch für Marathonläufer sinnvoll?

Seit Jahren bin ich als Läufer unterwegs und habe auch schon einige Marathonläufe geschafft.
Ein Freund von mir ist nur im Fitnessstudio und macht dort Kraft- und Ausdauertraining.
Er ist der Meinung, dass Maximalkrafttraining der Beine auch für mich als Marathonläufer hilfreich wäre.
Was haltet ihr davon?

Antworten (5)
@Sofee

Muskulären Dysbalancen, also ungleichmäßig entwickelter Muskulatur, die unter Umständen zu Fehlbelastungen und früher oder später auch zu Sportverletzungen führen können.

@Mebus

...was soll da vorgebeugt werden?

Vernünftiger als ein Maximalkrafttraining zu machen, wäre es, wenn man als Marathonläufer zusätzlich zum Lauftraining noch ein allgemeines Krafttraining macht, damit muskulären Dysbalancen vorgebeugt wird.

Hhm für die Schnelligkeit könnte das Maximalkrafttraining schon was bringen. Warum also nicht?

Für Marathonläufer ist Maximalkrafttraining nicht so wichtig

Für dich als Marathonläufer ist nicht das Maximalkrafttraining wichtig, sondern das Kraftausdauertraining. Einen Marathon läufst du ja nicht mit Maximalkraft.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren