Kann man beim Sport auch normale BHs statt Sport-BHs tragen?

Seit einigen Wochen treibe ich wieder mehr Sport (Joggen, Volleyball).
Ich habe zwar keinen üppigen Busen, möchte aber schon einen BH beim Sport tragen.
Allerdings kann ich diese Sport-BHs nicht leiden und würde lieber einen normalen BH tragen, weil der viel angenehmer ist?
Kann ich das so machen oder muss der Busen mit einem speziellen Sport-BH gestützt werden?

Antworten (6)
Kommt auf die Sportart an...

Ich trage beim Radfahren o.ä. auch immer einen normalen BH. Aber gerade beim Laufen und Kraftsport finde ich einen Sprt-BH bequemer, weil ich das Gefühl habe, dass er meine Brust besser stützt.
Im Prinzip glaube ich, dass man da nichts "richtig" oder "falsch" machen kann. Trage am besten den BH, der dir am bequemsten ist.

Träger rutschen nicht !

Für mich ist das Wichtigste, dass die Träger des BHs nicht ständig rutschen, wenn ich Sport treibe. Das Problem habe ich nämlich bei normalen BHs, weil meine Schultern relativ schmal und vor allem abfallend sind. Da bin ich schon im Alltag ständig am Zurechtzupfen. Beim Sport wäre das ja noch viel schlimmer. Bei den Sport BHs hat man diese Probleme zum Glück nicht. Ich trage jetzt sogar oft zur Arbeit einen Sport-BH. Man sieht es ja sowieso nicht.

@giannalein

Hast du eine Ahnung, wie man als Frau beäugt wird, wenn man seine Runden dreht! Ich verstehe schon, dass man da eine möglichst gute Figur machen will.

Sport BHs sind bequemer

Wieso sollte ich einen drückenden normalen BH anziehen, womöglich noch einen Bügel-BH, wenn die Sport BHs doch so super bequem sind und einen nicht einengen? Mich würde mal interessieren, was beautymaus an Sport BHs eigentlich auszusetzen hat. Dass die nicht so sexy sind vielleicht? Aber da guckt beim Sport doch wohl sowieso keiner so genau hin.

Das Gewebe könnte ausleidern

Weh tun ist das Eine, das Andere ist, dass das Brustgewebe stark ausleiern könnte durch die Bewegungen. Nun kommt es natürlich auch noch darauf an, was für einen Sport man treibt. Wer Yoga macht oder Fahrrad fährt, braucht weniger Halt als jemand, der joggt oder Ballspiele macht.

Normal geht auch

Wenn dich die Haken und Ösen nicht stören und du so wenig Busen hast, dass der beim Sporttreiben nicht wehtut, warum solltest du dann keinen normalen BH tragen können?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren