Kann man ein blaues Auge ohne ärztliche Hilfe behandeln?

Unser zehnjährige Sohn hat sich beim Handballspiel am Auge verletzt. Es ist geschwollen und läuft bläulich an. Das Auge selbst hat nichts abgekriegt. Reicht es aus, wenn wir erstmal nur kühlen oder sollten wir vorsichtshalber doch ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen? Was meint ihr? Danke für jeden Beitrag. Gruß, Huschelmaus

Antworten (1)

Wenn das Auge anschwillt und bläulich anläuft, ist Kühlung (z.B. mit Eispads) das beste was du machen kannst.
Wenn euer Sohn keine weiteren Probleme bekommt(Sehstörungen oder Kopfschmerzen) musst du nicht zwingend mit ihm zum Arzt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren