Kann man Magenkrebs bei mir ausschließen?

Ich hatte die letzten 2 Monate ständig Magenprobleme. Zuerst Krämpfe, dann Erbrechen und dann beides zusammen. Ich hatte unglaubliche Angst, Magenkrebs zu haben. Ich war dann drei mal beim Arzt und der hat alles untersucht. Blut, Ultraschall hat er gemacht usw.. Nichts, war das Ergebnis!
Jetzt geht es mir wieder gut.
Ist es damit ausgeschlossen, dass ich Magenkrebs habe?

Peter

Antworten (2)

Vielleicht handelt es sich auch um irgendwas psychosomatisches? Hast du viel Stress?

Hey,
ich bezweifle dass es Magenkrebs ist. 1. hätte dein Arzt dann was gefunden, spätestens im Blut und 2. hast du ja jetzt keine Schmerzen mehr.
LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren