Kann man sich eine Hüftjeans selber machen?

Hallo ihr Lieben!

Ich hätte da mal eine Frage an euch. Ich möchte gerne eine neue, richtig schön tief sitzende Hüftjeans haben. Ich habe zwar einige Jeans im Schrank, aber die sind alle so hoch geschnitten. Aber meint ihr nicht, man kann da theoretisch den Bund abschneiden und umnähen oder so? Das wäre natürlich super. Hat das schonmal jemand von euch ausprobiert?

Antworten (15)
Geht ...

Ich hab von allen meinen Hosen den Hosenbund abgemacht. Ist nicht die aktuelle Mode, aber ich finds cool. Musst nur aufpassen, dass die Hose möglichst keinen Reissverschluss hat sondern Knöpfe. Und die Seitennaht ein wenig "verstärken", also z.B. mit reissfestem Faden nähen. Mir ists schonmal passiert, dass die Seitennaht beim Hinhocken aufgerissen ist, das war blöd.

Ja, das geht, ich habe bei meiner Jeans den Bund abgeschnitten. Sie sitzt jetzt sehr tief und beim Gehen rutscht sie wirklich sehr. Alle paar Schritte muss ich sie hochziehen, will sie ja nicht verlieren. Meine Mutter spricht mich auch andauernd an wenn man mal meine poritze sieht.. Ich kanns nicht ändern beim bücken guckt halt was raus. Also wenn ihr das machen wollt seid euch bewusst dass man so gut wie immer die poritze sieht.

Das macht doch die Hüfthosen aus...

Eben. ;)

Zu dem was sarina gesagt hat

Aber das gehört doch dazu, das hat man doch immer
Das macht doch die Hüfthosen aus...

Ich mach mir auch meine hüftjeans selbst

Mach ich auch. schneid einfach den bund ab! ist geil und ich finds nicht schlimm wenn die dann rutschen. muss dir nur klar sein dass man dann viel von deinen höschen sieht. oder auch mal mehr. :)

Ich habe

Schon sowohl das mit dem Bund abschneiden, als auch das mit dem Schritt einnähen probiert. Das mit dem Bund abschneiden ist zwar echt cool, aber wem das zu viel ist der kann auch einfach der Schritt kürzer nähen. Ich persönlich finde allerdings das Bund abtrennen besser, außerdem bringt es viel mehr.

LG

Ja, kann man

Sollte aber keine mit Reissverschluss sein. Vor Jahren hab ich mal von einer alten, recht engen Jeans den Bund abgeschnitten. War so eine Spontanaktion bei einer Freundin. Wir waren am vorglühen vor ner Party. Also Bund abgeschnitten, Hose angezogen. Sass recht locker aber war noch grad so okay. Auf dem Weg zur Party ist dann der Reissverschluss etwas aufgegangen. Ich zieh den also hoch und hab dann das Teil, an dem man zieht (ka wie das heisst) in der Hand. :( Wir mussten dann erstmal zurück, hab mir von meiner Freundin was geliehen. Und den ganzen Rückweg zu ihr (so ne Viertelstunde) musste ich meine Hose vorne zusammenhalten um die nicht zu verlieren. Peinlich! Meine Freundin hat sich scheckig gelacht.
Seitdem mach ich sowas nur noch mit Jeans, die Knöpfe haben!

Jeans und ihre Passformen

Jede Jeans hat ihre individuelle Passform. Auch bei einer Hüftjeans sind die Proportionen so geschnitten, dass sie gut sitzt.

Wenn man einfach nur den Bund umschlägt oder abschneidet, kann das ziemlich billig aussehen. Besser ist - gut kaufen - und sich darin wohl fühlen. :D

Hüftjeans

Theoretisch kann man sich eine Hüftjeans selbst machen, man schneidet den Bund ab und umnäht die Schnittkanten. Eine weitere Alternative wäre, eine größere Jeans einfach am Bund umzuschlagen und so weit runter zu ziehen, dass sie auf der Hüfte sitzt.

Ab mit dem Bund! :D

Ich würde den Bund abschneiden ist oftmals gar nicht so schlimm! ;)

@sarahgirl

Hi!

Naja, wenn sie mit Bund enger ist, wird sie wohl auch ohne Bund enger sein als meine und weniger rutschen. Musst du einfach mal ausprobieren, aber wie gesagt am besten mit ner Hose, auf die du nicht angewiesen bist ...

@maxi

Hi, denkst du wenn die hose noch enger wäre als deine würde es gehen mit dem rutschen? weil ich hab sowieso öfters tops an die bisschen länger sind nur wenn eben die hose so rutschen würde das selbst die beim laufen nicht reichen damit nicht voll der po zu sehen ist, dann wärs zu extrem :D
wenn die hose beim hinstzen stark rutscht oder beim bücken fänd ich net so tragisch das mach ich ja nicht ständig ;)

@sarahgirl

Hi!

Ich hab vor kurzem von meiner einzigen Jeans den Bund abgeschnitten. Hätte ich besser nicht gemacht, obwohl die vorher recht eng war, rutscht sie jetzt total. Würd ich die nicht alle paar Schritte hochziehen oder festhalten beim gehen, dann würd ich die echt verlieren. Ist etwas nervig gerade, weil ne andere Hose hab ich nicht.

Ich würds an deiner Stelle nur mit einer machen, die du im Notfall auch wegschmeissen kannst, wenn sie zu stark rutschen. Und es sollte dich nicht stören, wenn manchmal der halbe Hintern oder auch mal mehr freiliegt ...

Bund abschneiden

Hey, also ich hab auch ne hose die ich einfach noch tiefer machen will und wollt mal fragen ob man einfach nur den bund abschneiden kann oder ob die mir dann voll rutscht ?
ich finds zwar auch okay wenn bisschen der arsch rausschaut will aber nicht die hose verlieren :D

Nein

Nicht selbst ausprobiert, aber habe mal einen abgeschnittenen Bund gesehen. Das sah blöde aus. Es gibt Probleme mit der Position der Taschen und wie man dei Hose schließen soll, damit der Reißverschluß sofern vorhandne, ncith von allein aufgeht. (Man könnte natürlcih innen einen Riegel mit Knopf anbringen).

Alternative idee: Im Schritt enger nähen, falls man sie weit genug runter ziehen kann.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren