Kann "MANN" beim Fahrradfahren einen Sport-BH tragen?

In der Übergangszeit (Frühjahr - Hebst) bekomme ich beim Fahrradfahren kalte Brustwarzen, welche dann schmerzen, obwohl mir ansonsten nicht kalt ist. Ich kann mich also nicht wärmer anziehen, dann würde ich schwitzen.
Ala eine Möglichkeit habe ich nun an einen SportBH gedacht, denn der schütz die Brust zusätzlich.
Wie ist euere Mienung dazu?

mfg Garfield

Antworten (14)
Moderator
Moderator
Mitteilung vom Moderator

Fetischkram geschlossen.

Fetischkram bleibt für mich fetischkram

Also, ich habe bei wikipedia nachgeschaut und nachdem was ich gelesen habe ist kein weitrer kommentar überflüssig. Wenn es eine krankheit ist, sollte es auch medizinische hilfe geben

interessant, dass du deine krankheit sogar auf latein kennst aber kein doktor dir helfen kann

interessant, dass du dir bereits einen bh gekauft hast, aber hier nachfragst, ob ein sportbh die lösung deiner probleme ist

interessant, dass du den vorschlag von tavi bejubelst, dich aber nicht daran hältst und dir statt einen bustier einen bh gekauft hast

interessant, das du nicht mit einem busen durch die gegend radeln willst, aber auf grund deiner krankheit einen busen hast

interessant, dass du hier nachfragst, wie du deine brustwarzen schützen willst, aber der restliche körper der kälte ausgesetzt wird seis drum, ein altes unterhemd abgeschnitten, deine Brustwarzen bleiben warm die nieren aber der kälte ausgesetzt. Einen guten nierenschutz braucht mann nicht, ein nierengurt auf dem mottorad ist überflüssig

interessant, dass du keine frau/freundin/tochter/gute bekannte hast, die eine lösung für dein problem hat und die einen normalen bh oder sogar sportbh ausleiht, damit du schnell eine antwort auf dein problem hast
dafür musst du ins internet gehen?

insterssant, das es bhs in „Uni-Größe ohne spezielles Körbchen“ gibt, die reichen von 70a bis 100d

Interessant, wie man seinen fetischkram hier geschickt verbreiten kann und noch 9 monate nach dem eingangsbeitrag totz der gefundenen lösung ohne direkter hilfe hier noch darüber wacht, das man scheinbar kein fetischist ist

als ergänzung für hansi:

vielleicht kommt demnächst so was ich habe als mann beim radfaren immer spröde lippen, hilft da kirschenroter Lippenstift

beim rad fahren habe ich immer nasenbluten (fachbegriff: epistaxis, gell garfield) soll ich mir einen ob in die nase schieben oder reicht eine damenbinde aus, die ich mir unter die nase klebe? bei michael jackson hat sich auch keiner daran gestört, wenn er mund und nase vermummt hat und vielleicht hatte er euch eine damenbinde darunter

dennoch an hansi: es gibt unterschiede zwischen einer gesunden männlichen und einer normalen weiblichen brust. selbst die brustwarzen sind unterschiedlich. spricht hier der neid, dass frauen etwas tragen dürfen, wo ein mann damit ausgelacht wird? nicht doch ein wenig fetisch?

Natürlich "dürfen" auch Männer

Warum soll ein Mann nicht seidige Wäsche anziehen dürfen? Andernfalls wären ja auch alle Frauen Fetischistinnen, wenn sie solcherlei Kleidung trügen.

Allerdings ist die einleitende Geschichte so hanebüchen, dass sie einem nicht mehr "normal" vorkommt. Was wären wohl meine ersten Gedanken/ Lösungsansätze in Deinem Fall?
Brustwarzen eincremen oder abkleben; das Trikot von innen bekleben oder ein anderes Modell nehmen; vielleicht auch mal das Waschpulver/ den Weichspüler wechseln, usw. Ich glaube einer der allerletzten Gedankengänge - obwohl ich weibliche Accessoires sonst nicht für mich ablehne - der BH.

Ich frage mich, wann die nächsten Storys dieser Art kommen:
"Hilfe, meine Knie werden beim Jogging immer so wund gescheuert, soll ich eine Feinstrumpfhose anziehen?"
oder
"Mein Beckengurt zum Mofafahren ist kaputt, kann mir einer sagen, ob ich auch mit Korsett fahren darf?"

Fetischkram für Gastgirl

Nun, für dich mag es Fetischkram sein, aber wenn es jamanden gefällt.
Ich habe mir übrigens einen BH zugelegt, Uni-Größe ohne spezielles Körbchen. Der fällt unter dem Trikot nicht auf und man sieht auch nichts. Sonst würde ich das nicht machen. Wird auch nur ab kühlen TAgen beim Radfahren benutzt und es hilft!
Einen BH für Männer mit Gynäkomastie auf Rezept gibt es nicht. Auch diese Männer kaufen im KAufhaus, Ich habe mich in dem Forum informiert, weil ich Medikamente nehmen muss, welche eine Brustvergrößerung verursachen können. Deshhalb wahrscheinlich auch meine Empfindlichkeit, vorher war das nicht.

Für mich beibtsf etischkram

Da gebe ich dir recht: männer, die aus irgendwelchen gründen einen bh benötigen, sollen ihn auch tragen, wenn es ihnen körperlich was nützt. Aber diese männer hier tragen ihre bhs aus ihrem persönlichen grund und fragen hier nicht nach, um bestätigt zu bekommen, dass ein bh grundsätzlich für beide geschlechter da ist und auch gegen kalte brustwarzen schützt ich habe bei keinem radprofi gesehen, dass sich auch im winter ein bh unter dem trikot anzeichnent. wenn garfield so ein sensibelchen ist, dann soll er sich im winter wie eine katze hinter dem ofen verstecken. ich denke garfield hat sein fahrrad nun nicht eingemottet, weil es ohne die antworten hier es noch immer kalt um seine brustwarzn ist oder er hat sich seinen dringend benötigten bh (in welcher körbchengrösse eigentlich) gekauft

die männer, die wirklich einen bh brauchen, kaufen den (vielleicht speziel angefertigt nach einen rezept vom arzt) im sanitätsfachhandel und nicht in der dessous-abteilung im kaufhaus, und suchen krampfhaft nach einer rechfertigung oder bestätigung hier. wat mut dat mut, also machen und nicht um den heissen brei labern, für mich fetischkram

BH = Blödsinn

Entweder Unterhemd oder abtapen.

@ gastgirl

Hallo Gastgirl
Googel einfach mal nach Gynäkomastie. Jeder weitere Kommantar überflüssig.
Es gibt ein Forum, in welchem sich betroffene Männer austauschen. Ernsthaft und ohne Hintergedanken. Sie müssen mit ihrer Brustvergrößerung leben, weil sie eine OP nicht wollen.
Natürlich gibt es auch Männer, welche einen BH "zum Spaß" tragen wollen oder wie ich (s.o.), aber nicht im Sommer wenn es warm ist. Da habe ich das genannte Problem nicht, also will und brauche ich auch keinen Schutz für meine kalten Brustwarzen.

Moderator
@ gastgirl

Naja, einige der Männer, die einen BH benötigen, haben den ja, da sie "Sport betreiben". Wenn man da so an einige Bodybuilder denkt, die Anabolika nehmen, da soll das dann ja öfters mal passieren, das die einen BH benötigen. Bei denen geht es dann bestimmt auch nicht um "Fetischkram".
Und dann soll das bei manchen Männern auch "krankheitsbedingt" oder so sein, das die einen BH benötigen, das ist dann wohl auch kein Fetisch.
Aber natürlich gibt es auch Männer bei denen es ein Fetisch ist, aber wohl nicht bei allen, die einen BH benötigen, wie du es wohl meinst.

Fetischkram

Soll der begriff damen-bh wirklich überdacht werden? warum? damit du deinen fetisch ausleben kannst? komisch, warum soll was überdacht werden, wo es normalerweise keine vorsilben „damen“ gibt? gibt es damen-tampons? schliesslich gibt es immer mehr Männer, die flüsigen stuhlgang haben und ein tampon bewirkt da wunder.
die männer die angeblich einen bh nötig haben sollen die sich nicht an die eigene nase packen und abspecken und sport treiben, damit sie den ach so geliebten bh nicht mehr nötig haben oder gar als kälteschutz beim fahrradfahren? für mich nur an den haaren herbeigezogener fetischkram

Trage BH als Mann

Ich finde, die Bezeichnung "Damen-BH" müsste überdacht werden. Denn es gibt immer mehr Männer, dessen Brüste größer sind. Ich zb. habe auch größere Brüste als es für ein Mann üblich ist, deshalb trage ich BHs um diese dann stützen zu können

Tatsächlich kalt

Der Hinweis von Tavi ist nicht schlecht. Es geht mir nicht darum einen BH zu tragen, sondern meine Brust vor Kälte zu schützen. Ich fahre recht schnell im freien Gelände und an Flüssen antlang.
Wie ich aus anderen Beiträgen entnommen habe, wohnt Ellen wahrscheinlich in Berln und wird dort wohl kaum Fahrrad fahren. Kann das also nicht beurteilen, wie es ist, bei kühler Witterung unterwegs zu sein.
Den Vorschlag von "Gast", einen normalen BH auszustopfen finde ich abwegig. Ich will nicht mit einem Busen durch die Gegend radeln. Deshalb könnte ein Bustier helfen, da dieses wohl kaum auffallen dürfte. Und wie Ellen schreibt, wäre ein leichtes Pflaster auch einen Möglichkeit, aber das Abmachen?
Wenn es wärmer wird, hat sich dieses Themas von alleine erledigt.
Übrigens: Ich habe es auch im Forum Sportkleidung versucht, ohne Vorgabe über die Art der Kleidung, leider auch ohne Antwort.
Im Internet habe ich nach Kleidugn mit Windschutz gesucht. Ist mir aber für die paar Wochen des Übergangswetters mit ca. 100 Euro zu teuer

Manche Männer habe scheinbar gravierende Probleme

Sucht hier ein Mann seine Rechtfertigung für seinen Fetisch, hier also einen BH zu tragen?
Für mich sieht es wie an den Haaren herbeigezogen aus. In einem beschränkten Zeitraum schmerzen bei einem Mann bei einer Sportart die Brustwarzen. Die Lösung bietet er gleich an. Warum nicht gleich Omas Korsett, denn dann sind die Nieren automatisch beim Radfahren geschützt?
Und wenn alles stimmen sollte, kann man beim Radfahren die Brustwarzen mit einem leichten Pflaster und ein wenig Watte vor dem Erfrierungstod schützen.

Na sicher

Du kannst einen Sport BH tragen. Auf dem Fahrrad tut es aber auch ein normaler BH. Und wenn du dir Einlagen besorgst, kannst du die Körbchen schön ausfüllen, was den Busen dann besser zur Geltung bringt. Und wärmer ist es auch.

Wozu denn ein Sport-BH ?

Nimm doch lieber ein Bustier, ist wesentlich billiger und sieht nicht ganz so albern aus wie ein BH.

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.