Kindersitz für den Urlaub

Wir fahren demnächst ein paar Tage nach Österreich in Urlaub und da ich noch keine 1.50 groß und noch nicht 14 bin brauche ich in Österreich noch einen Kindersitz.
Meine Eltert haben einen Gebrauchten im Internet gekauf da ich seit ich 12 bin keinen mehr hab. Ich dachte die kaufen so ein einfaches Sitzkissen aber heute sollte ich probesitzen doch das war so einer mit Hosenträgergurt :/ (Britax travell oder so)
Ich hab jetz im Internet schon mal ein bisschen geschaut ob dass wirklich sein muss wie meine Eltern sagen und dabei ist mir aufgefallen dass die Hosenträgergurtsitze nur bis 15kg sind. Aber meine Eltern sagen der Sitz ist der richtige für mich, was soll ich machen?!

Antworten (14)
Moderator
@Hi aka Fragmax

Ich behaupte es nicht nur, ich weiß es. Wir haben hier Wege das zu erkennen. Oder willst du behaupten ein Fremder Namens fragmax hat sich bei dir ins System gehackt und schreibt jetzt über deinen Anschluss?

Geschlossen... dreht sich eh im Kreis und die Diskussion gab es hier schon öfter.

Meinst du mit Kindersitzleute auch mich? Ließ mal bei dir selber.
Kann sein, dass Britax Amerikanisch ist. Aber Britax gibt es auch in Deutschland. Hier heißt es halt Britax-Römer oder nur Römer. Ich weiß auch, dass wir ne EU-Norm haben. Deswegen ist der Britax Travellar auch in Deutschland ohne Behinderung verwenbar. Der ist auch nach EU-Norm geprüft. Ließ selber:

ECE Gruppe II - III, nach Prüfnorm ECE R 44/03 getestet und zugelassen

Das steht auf der Seite und in der Bedienungsanleitung auch auf der Seite.

Britax

Britax ist Amerikanisch

wann begreifen die Kindersitzleute das wir ne EU-Norm haben
und keine US

ModeratorinMissMarieIsCurious

Warum behauptest du, ich sei fragmax? Ich habe diese Sachen nur gefragt, weil ich Hallo eine hilfreiche Antwort geben will und nicht, weil ich einen Fetisch habe! die Markensitze kenne ich nur, weil ich viel rumsurfe und viel aufschnappe. Herbet weiß auch ziemlich viel über Kindersitze. Er wir nicht angeschrieben. Und ich, nur weil Markensitze kenne, werde verdächtig gemacht, eine Person mit fragmax zu sein. Ich find das lächerlich.

Moderator
Soso

"Hi" ist die gleiche Person wie "fragmax"

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Mutter_und_Kind/Kindersitze/Forum/164491.php

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Mutter_und_Kind/Kindersitze/Forum/164481.php

Die Schreibweise genauso wie die Art, und die Markenbezeichnung der Kindersitze lassen darauf schließen, dass es die gleiche Person ist, die hier bereits vorher seltsame Sachen über Kindersitze geschrieben hat und andere dazu ausgefragt hat. Dieses Verhalten lässt auf einen Fetisch schließen.

Mich würde nicht wundern, wenn Hallo auch die/der Gleiche ist.

Hallo Herbert,

nur zur Erklärung: Das kann sein, dass Reha Sitze nur mit Behindertenausweiß erlaubt sind. Dieser Sitz aber, den Britax Travellar, gibt es aber auch als Normalsitz z. B. in den USA - ist auch baugleich mit dem Britax Regent. Außerdem ist dieser Sitz laut Bedienungsanleitung (auf der selben Seite unter Download, Bedinungsanleitung Kid Travel, fast ganz unten) ein universales Kinderhalte- System und ist auch danch geprüft worden. Also darf man den Sitz auch ohne Behinderung einsetzen. Auch mit 5-Punkt Gurt. Es stimmt aber, dass dieser Sitz meistens für behinderte Kinder eingesetzt werden. deshalb darf man diesen Sitz auch im Deutschland, auch ohne Behinderung, ohne probleme kaufen und einsetzen.

Von der Grösse

Eigentlich ein Nachtrag

bei dem Gesetz über Rückhaltesysteme sind die 1, 5 Meter wichtig
die 12 Jahre sind nur ein Anhaltswert
es geht darum das der Gurt richtig an deiner Schulter liegt
also soltest du trotzdem mit einer Sitzerhöhng auch in Deutschland fahren

nun zu dem HI

das sind REHA-Sitze
und haben oft nur mit Behintertenausweis bei Kontrollen Zugelassen
und die Gurte sind auch stabieler Sitze bis 75 KG

Ich muss dir leider sagen, Hallo, dass der sitz sehr wohl für dich geeignet ist sogar mit 5-Punkt Gurt. Hier kannst du es nachlesen:

http://www.thomashilfen.de/de/autositze/21-kidtravel

Warum musst du eigentlich in einen 5-Punkt-gurt Kindersitz sitzen und nicht in normalen? Wie passt dir der Sitz überhaupt? Ist er bequem oder schon zu eng? Frag deine Eltern einfach nochmal wegen einen anderen Sitz. Du kannst ja sagen, dass der sitz eigendlich für behinderte Kinder ist. Wo hat sie den eigendlich gekauft? Die sind nämlich schwer aufzutreiben. Hast du einen link von den Sitz, wo sie den gekauft hat? Ich wünsche dir einen schönen Urlaub, hoffentlich ohne den 5-Punkt Kindersitz. Schreib bitte, mit was du in den Urlaub gefahren bist. Dann weiß ich, ob mein Rat geholfen hat. OK?

Nicht für dich geeignet

Die 5.Gurte sind für dein Gewicht gar nicht zulässig
in der USA, Kannada.. gibt es sie für ältere
nicht umsonst sind im EU-raum für ältere keine Sitze zugelassen
wegen disem Testbericht

Mit den 5-Punktgurtsystemen der Kindersitze der Gruppe 1 wird das Kind sehr stark in der Sitzschale gehalten.
Dabei wird während der Verzögerungsphase sehr wenig Energie aus dem Kinderkörper und Kopf umgewandelt
werden (keine plastische Dehnung oder Kraftbegrenzer in den Gurtsystemen). Daraus ergeben sich einerseits
sehr grosse Halsbiegemomente und, infolge der Elastizität grosse Belastungen im Rückprall.
Bei der Sicherung der Kinder mit dem fahrzeugeigenen Dreipunktgurt, wie dies beim getesteten Kindersitz der
Gruppe 2 der Fall war, fielen die Belastungen über den gesamten Bereich der Frontalkollision wesentlich geringer
aus. Leider stehen diese Kindersitzen erst für Kinder ab ca. 3 Jahren zur Verfügung.

so schaden deine Eltern bei einem Unfall dir

Ich bin 12 1/2, 1, 44 groß und wiege 34 kg.
Morgen fahren wir in den Urlaub und an Sonntag zurück

Wie alt, wie groß und wie schwer bist du?

Meine Eltern haben gesagt der is bis 36 kg und sie haben mir sogar die Anleitung gezeigt und dass steht da auch so drinn. :( und die Webseite die ich ihnen gezeigt hab war nich der Britax traveller. Tortzdem danke für deine hilfe, ich denk das muss ich dann wohl so akzeptieren.

Moderator
@ Hallo

Wenn der Sitz nur bis 15kg zugelassen ist und du bestimmt mehr als 15kg wiegst, dann ist der Sitz für dich natürlich nicht geeignet.
Das solltest du dann deinen Eltern sagen und ihnen auch die I-Net Seite zeigen, wo du das gefunden hast. Dann kannst du deinen Eltern auch noch sagen, das es für deine Eltern Probleme geben könnte, wenn ihr von der Polizei angehalten werdet und die Polizei dann feststellt, das du in einem Kindersitz sitzen musst, der für dein Gewicht nicht zugelassen ist.
Das könnte dann ein "paar" Euro Strafe kosten und es könnte sogar sein, das ihr so gar nicht weiter fahren dürft.
Außerdem könnte das sehr gefährlich für dich sein in einem Kindersitz zu sitzen, der für dich nicht geeignet ist. Ich glaube kaum, das deine Eltern möchten, das für dich die Fahrt, im Kindersitz, gefährlich wird.
Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen.

Kann mir denn keiner helfen ich will nicht 7, 5 Stunden hin und 7, 5 Stunden zurück in dem kindersitz sitzen müssen!

Dieser Forenbeitrag ist geschlossen und die Antwortfunktion deaktiviert.