Können Haare von bestimmten Shampoos fettig werden?

Hallo zusammen!

Ich benutze seit etwa drei Wochen ein neues Shampoo und habe das Gefühl, dass meine Haare seitdem viel schneller fetten. Ist das prinzipiell möglich? Ich habe generell schnell fettende Haare, aber so extrem was es noch nie. Hat denn jemand von euch mal etwas Ähnliches erlebt? Woran kann das denn liegen? Hat das etwas mit bestimmten Inhaltsstoffen zu tun?

Antworten (2)

Hallo, ich bin gerade in meiner Friseurausbildung. Ja es ist so, dass es auf das Shampoo ankommt. Es gibt Shampoos, die Silikonfrei, Glutenfrei, PH-Neutral, Biologisch sind und keine Farbstoffe enthalten, aber die meisten, die man günstig im Drogerieladen kaufen kann sind eher schlecht für die Haare. Unser Friseursalon schwört auf die Produkte von Wella. Zusätzlich könntest du eine Bürste mit Borsten zu legen, die Borsten nehmen das Fett aus dem Ansatz beim Durchkämmen mit in die Spitzen, die das Fett gut gebrauchen können. Ich hoffe, dass ich dir helfen konnte.

Shampoos

Viele Shampoos enthalten Silikon, aufgrund dieses Zusatzes können Haare extrem schnell Fetten. Man sollte darauf achten, Shampoos zu nutzen, die kein Silikon enthalten.

Um den entstandenen Silikonfilm von der Haarstruktur runter zu bekommen, kann man eine Spülung mit Natron machen. Das ist sehr gut und das Haar wird wieder weich und fettet nicht mehr so schnell.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren