Können Verspannungen auch Übelkeit und Schweißausbrüche auslösen?

Guten Morgen! Ich bin vorhin aufgewacht mit einem sehr unangenehmen Schmerz im Nacken. Es ist fast so, als wenn was festsitzen würde, was sich nicht wieder lösen will. Mein erster Gedanke war direkt ein eingeklemmter Nerv oder sowas. Allerdings ist mir auch noch seither total übel und ich habe permanent Schweißausbrüche. Sind das Nebensymptome eines eingeklemmten Nervs?

Antworten (2)

Eingeklemmter Nerv ist schon möglich, vielleicht aber auch eine Wirbelverschiebung in der Halswirbelsäule. Wenn das nicht besser wird, würde ich mal zu einem Arzt oder einem Osteopathen gehen.

Das kann ich mir sogar sehr gut vorstellen! Ich habe ähnliche Symptome, wenn ich Schmerzen in der Lendenwirbelsäule habe. Aber im Nacken ist das wohl noch schlimmer, könnte ich mir denken.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren