Krankmeldung wegen Schmerzen in Wange

Hallo liebe Community,

Ich habe seit 3 Wochen Urlaub und den ganzen Urlaub über begleiten mich starke Schmerzen in meiner Wange. Ich war bei drei unterschiedlichen Ärzten bis letztendlich ein HNO Arzt mir eine Überweisung ins Krankenhaus zu einem Spezialisten schrieb. Den Termin im Krankenhaus habe ich in einer Woche, bisdahin muss ich also weiter mit den schmerzen leben. Nun wurde mein erster Arbeitstag nach meinem Urlaub am Donnerstag beginnen und ich habe bereits meine Chefin und mein Team informiert dass ich in so einem Zustand nicht zur Arbeit kommen kann. Zudem habe ich beim HNO Arzt angerufen um meine Krankmeldung abzuholen. Jedoch fragte mich die Sprechstundenhilfe verdutzt wieso ich eine Krankmeldung für Donnerstag brauchen würde? Ich erklärte ihr, dass am Donnerstag mein erster Arbeitstag wäre, ich bisher Urlaub hatte und dementsprechend Noch keine Krankmeldung brauchte. Sie daraufhin: der Termin im Krankenhaus sei doch erst nächste Woche und sie wisse nicht ob ich davor eine Krankmeldung bekäme. Als ich erklärte dass ich doch aber bis zum Termin unter starken Schmerzen leide kam nur patzig zurück dies müsste ich dann mit dem HNO Arzt besprechen.
Letzte Woche stellte doch der HNO Arzt einen Befund fest welcher mit schmerzen einhergeht. Jetzt ist mein Urlaub vorbei und ich brauche eine Krankmeldung, denn bis mir im Krankenhaus dieses Ding was auch immer es ist nicht entfernt wird muss ich doch weiterhin mit den schmerzen leben? Bin ich jetzt die doofe? Oder wieso versteht die mich nicht? Wenn ich am Mittwoch hingehe wird der HNO mir doch hoffentlich eine Krankmeldung schreiben? Was sagt ihr dazu? Fand die Reaktion von der gerade etwas daneben. Oder ist das abnormal dass man vor einem Krankenhausaufenthalt noch keine Krankmeldung bekommt obwohl die schmerzen vorhanden sind?

Liebe Grüße

Antworten (1)
Henndrick

Liebe Line,
an deiner Stelle würde ich deinen Hausarzt aufsuchen und ihm das erzählen, der wird dich sicher Krank schreiben für die Zeit bis du ins Krankenhaus gehst.
LG Henndrick

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren