Langhantelbankdrücken oder Maschinenbankdrücken - was ist effektiver?

Hey,

ich bin neu in einem Fitnesscenter und befasse mich jetzt nach und nach mit den Übungen die man dort machen kann. Kann mir jemand einen Rat geben welche Form von Bankdrücken effektiver ist: das Langhantelbankdrücken oder das Maschinenbankdrücken? Ich mache zur Zeit recht wenig Gewicht, mit 30 Kg auf der Langhantel, das sieht sehr scheisse aus. Wäre es nicht besser mit der Maschine zu arbeiten?

Antworten (9)
Re.

Aber Du findest keine Übungen wo der Trizeps nicht integriert ist und wo Du nur allein die Brustmuskulatur aktivierst und bearbeitest .

Aber

Brust muskeln und trizeps werden dabei mehr beansprucht als andere muskeln

Re.

Also Not-Helpless, nicht nur Trizeps und die Brust, bedenke auch das die vordere Schulter und viele andere Faktoren eine grosse Rolle spielen. Denn weil viele denken es kommt beim Bank / Schrägbankdrücken auf die Kraft an, Quark ist das !

Maschine

Ich bevorzuge das maschinenbankdrücken. ob es effektiver ist kann ich net sagen bin selten beim freien langhantelbankdrücken. musst halt gucken was für dich spricht. gewicht kann eingestellt werden daher seh ich keinen vorteil beim einen oder anderen. brustmuskulatur und trizeps werden beansprucht und wie oben shcon gesagt is auch anderes wichtig dabei

Re.

Ja Tom92, dass weiss ich wohl, aber wer weiss wann der jenige wieder dieses Forum hier betritt! ;o)
Also erstens Mal kann ich Dir sagen das ich genauso anfing, also mit 30-50 kg Bankdrücken war da keine Seltenheit. Bin nu 13 Jahre im Sport am trainieren. Ich würde Dir empfehlen es aus zu testen, denn es ist so das es beim Brust Training auf eine effektive Dehnung ankommt. Ohne eine Dehnung wärend der Übung (sprich der Griffweite) kannst Du auch nicht effektiv aufbauen. Umso enger Du dann nämlich greifst, umso mehr werden andere wie Trizeps oder Schulter beansprucht. Ich würde Dir also empfehlen erstmal zum Kraftaufbau an der Maschine zu arbeiten um die Kraft auf bringen zu können für später für die Lang bzw. Freihantel. Denn beim Bankdrücken ansich kommt es nicht nur auf die Kraft an. Rückenauflage Fläche, Stabilität, Fuss Stellung etc sind entscheidend. Du kannst es aber auch mit der fliegenden Bewegung mit den Kurzhanteln testen, denn dort bekommst Du mehr Dehnung als bei allen anderen Übungen.

Moderator
@ juniorchen1304

Hmmm ....., ja, deine Tipps für "Tim Topner" sind bestimmt nicht schlecht, aber ich glaube kaum, dass das "Tim Topner" heute noch interessieren wird. Das hat er am 04.04.06 geschrieben.

Re.

Also erstens Mal kann ich Dir sagen das ich genauso anfing, also mit 30-50 kg Bankdrücken war da keine Seltenheit. Bin nu 13 Jahre im Sport am trainieren. Ich würde Dir empfehlen es aus zu testen, denn es ist so das es beim Brust Training auf eine effektive Dehnung ankommt. Ohne eine Dehnung wärend der Übung (sprich der Griffweite) kannst Du auch nicht effektiv aufbauen. Umso enger Du dann nämlich greifst, umso mehr werden andere wie Trizeps oder Schulter beansprucht. Ich würde Dir also empfehlen erstmal zum Kraftaufbau an der Maschine zu arbeiten um die Kraft auf bringen zu können für später für die Lang bzw. Freihantel. Denn beim Bankdrücken ansich kommt es nicht nur auf die Kraft an. Rückenauflage Fläche, Stabilität, Fuss Stellung etc sind entscheidend. Du kannst es aber auch mit der fliegenden Bewegung mit den Kurzhanteln testen, denn dort bekommst Du mehr Dehnung als bei allen anderen Übungen.

du bist schwach, ich hab mit 60 kilo angefangen

hat dir deiner trainer gesagt das du machine machen sollst, wenn ja mach das auch auch, denn das sollte ich auch beim ersten mal machen wo ich im studio war, da man ja noch anfänger ist und es dann auch net so einfach ist das gleichgewicht zu halten is es erstmal besser an maschine zu machen außerdem machst du dann auch die übungen saubere, ich würde dir raten gehe erst an das freie bankdrücken wenn du es schon etwas länger machst weil du dann schon etwas erfahrung hast.

mfg christoph

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren