Magenmittel Nervogastrol - wo ist das geblieben?

Hallo,
habe vor mehreren Jahren mal ein sehr gutes Magenmittel in der Apotheke erhalten. Es hieß Nervogastrol. Bei meinem letzten Besuch in der Apotheke wurde mit gesagt, dass es dieses Mittel nicht mehr auf dem Markt erhältlich sei. Kann das sein, oder wer weiß ob es ein anders gutes Mittel nervöse Magenbeschwerden gibt.

Antworten (7)
Nervogastrol

Auch ich habe gegen meine nervösen Magenschmerzen lange Jahre Nervogastrol eingenommen bis dieses nicht mehr im Handel war. Dann gab es eine pflanzliche Alternative als Tropfen, die ebenso gut wirkten, man musste sie allerdings schon im Anfangsstadium einnehmen, nicht erst, wenn die Krämpfe bereits so schlimm wurden, dass man nicht mehr stehen konnte. Leider wurde die Produktion dieser Tropfen dann auch eingestellt. Als Alternative bot man mir in der Apotheke Iberogast an, welches aber überhaupt nicht hilft. Da ich noch eine Flasche der alten Tropfen besass, habe ich mir in der Apotheke das pflanzliche Medikament anmischen lassen. Das macht eigentlich jede Apotheke. Mein Rat: Im Anfangsstadium der Schmerzen ca. 10 Tropfen einnehmen, dann hinlegen, damit der Magen nicht gekrümmt ist. Nach einer halben Stunde sind meine Schmerzen weg. Und hier das Rezept: Anisöl 6, 75 Fenchelöl 6, 75 Kümmelöl 2, 70 96 % Ethanol = 30 ml. Habe beim letzten Mal EUR 10, 60 dafür bezahlt.
Ansonsten sollten Sie sich mal überlegen, was Sie in Ihrem Leben ändern müssen, um ausgeglichener zu werden. Nach der Trennung und Scheidung von meinem Mann habe ich die Tropfen kaum noch benötigt. Das spricht ja wohl für sich. Viel Erfolg und alles Gute

Nervogastrol

Auch ich vermisse Nervogastrol.
Eine Apothekerin hat mir erklärt, den Firmen sei es zu teuer geworden, erforderlich gewordene Tests durchzuführen.

Nachfolgepräparat

Ein ähnliches Präparat ist "ANGASS", es enthält auch BISMUT. In den USA wird es unter dem Namen "Pepto-Bismol" angeboten und ist ein Renner. In Deutschalnd greift man eher zu H2-Blockern (ZANTIC) oder PPI´s (NEXIUM)
Sehr gut bei nervösem Magen ist auch VOMEX oder andere Diphenhydramin-Präparate. Ansonsten würd ich mal mit Naturheilmitteln wie Ingwer etc. versuchen. Auch Klosterfrau Melissengeist hilft.

Nervogastrol besitzt Abhängigkeitspotential...

Alternative zu NERVOGASTROL

VIVINOX Schlafdragees, "stark" haben eine ähnliche Wirkung. Optional hilft auch VOMEX A (gleicher Wirkstoff). Ideal bei nervösem Magen! Gut auch Melisse Dragees oder Klosterfrau Melissengeist.

Nervogastrol

Nach telefonischer Auskunft des Herstellers, der von einem anderen Pharma-Unternehmen übernommen wurde, ist das Medikament vom Markt genommen worden (keine Rentabilität?).
Ein Alternativ-Medikament würde ich auch interessieren.

gleiche Erfahrungen

Ich werde 2006 75 Jahre. Nervogastrol hat mir über Jahrzehnte sehr gut geholfen. Ich habe die gleichen Erfahrungen wie Mara gemacht. Deshalb schließe ich mich ihrer Nachfrage an.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren