Meine Tante und die Traumfänger, Hilfe!

Meine Tante nervt alle mit Ihren Traumfängern. Man weiß immer schon vorher was man bekommt, zu jedem Anlass. Ich habe schon einige weggeschmissen, aber letztes auch wirklich mal einen ausprobiert.
Also ihr werdet es vielleicht nicht glauben, aber ich konnte wirklich etwas besser schlafen.
Alles nur Placebo??

Nele

Antworten (5)
Weiterschneken oder wegschmeissen!

Die Geschenke von Eso-Therrischen kann man an andere Eso-Therrische weiterschenken, oder weiterverkaufen.

Wer an Eso-Therrik glaubt, der glaubt auch an den Weihnachtsmann, an den Osterhasen, an das Christkind und dass unsere Politiker FÜR UNS arbeiten, da dies auch Eso-Therrik ist.

Stimmt, die Traumfänger stammen von den Indianern und das sollte man nicht unterschätzen. Manche Riten haben durchaus einen Sinn auch heute noch in unserer modernen Welt.

Ja die Traumfänger schaden ja nichts, kann man ausprobieren. Wenn es zu einem erholsameren Schlaf führt, ist es doch gut. :)

Traumfänger

Traumfänger haben sicher eine Wirkung, wenn man daran glaubt. Ein Placeboeffekt ist damit bestimmt verbunden. Aber warum nicht, wenn man schlechte Träume hat, ist es doch gut, wenn es Mittel gibt, die vielleicht helfen.

Der Glaube hilft

Bewiesen ist esoterischer Kram, genau wie Homeöpathie NICHT!
Aber sind die gekauft, oder selbst hergestellt?

Dark-Dreams

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren