Möchte mich nur von Rohkost ernähren, wie gut ist das für die Verdauung und den Magen?

Ich möchte mich eine Zeitlang nur von Rohkost ernähren, um meine Verdauung anzuregen. Ich hoffe, daß sie dadurch auf Hochtouren arbeitet. Aber wie gut ist das für den Magen? Ausserdem möchte ich noch wissen, ob ich bei dieser Nahrungsumstellung auch Milchprodukte essen darf? Hat jemand von euch Erfahrung damit? Freue mich über jede Nachricht! Vielen Dank! Gruß Annemarie

Antworten (2)
Heyhey!

Also ich würde das auch nicht machen. Um deine Verdauung in Schwung zubrignen, musst du dich eigentlich nur ballaststoffreich ernähren. Das funktioniert ganz einfach mit Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Weizenkleie und Leinsamen. :)

Hm, hast du denn einen robusten Magen?? Dann würde das schon gehen. Sonst ist es gesünder, sich warme, gekochte und fettarme Nahrung zuzuführen. Milchprodukte sind ja nichts "rohes", außer vllt die Milch. Aber die verschlackt ja bekanntermaßen, deswegen würde ich das sein lassen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren