Möchte mir ein Traguspiercing stechen lassen, ist das gefährlich?

Hallo!Ich habe einige Piercings im Gesicht und am Körper.Mein größter Wunsch ist ein Traguspiercing.Bis jetzt habe ich es nicht machen lassen, weil meine Freundin sagt, daß es ziemlich weh tut.Ausserdem befürchte ich, daß man beim Stechen einen Nerv treffen könnte und ich eine Gesichtslähmung bekommen würde.Ich glaube, ich brauche noch ein paar Tage Bedenkzeit.Was meint ihr?Ist ein Traguspiercing gefährlich?

Antworten (4)
Hallo

Hallo freunde,
ich bsuche schon lange nach menschen wie euch. Ich habe zwar kein tragus piercing und weiß auch nicht was das ist aber ich fühle einfach, dass wir gute freunde werden können.
Vielleicht können wir auch mal lieblingsmusikrichtungen austauschen.
In Liebe,
Frank

Hab' auch ein Traguspiercing

Ich halte ee nicht für gefährlich. Ein guter Piercerdesinfiziert und sticht den Tragus mit einer Nadel durch. Anschließend wird der Stecker oder Ring eingesetzt. Du musst dann regelmäßig desinfizieren. Wenn es gut gemacht ist, merkst Du kurz einen Druck. Danach musst Du Dich an die Pflegehinweise halten und regelmäßig desinfizieren. dann wird nichts passieren und es sieht cool aus. Viel Spaß damit.

Piercing am ohr

Ich selber habe ein rook-piercing und muss sagen die verheilung hat schon um einiges weh getan und dauerte fast ein jahr, wurde ich aber auch drauf aufmerksam gemacht, jetzt ist alles schön und verheilt:Dich selber möchte mir auch ein tragus piercing machen und da knorpeldichte nicht so dick wie bei einem rook-piercing, ist dieses um einiges harmloser, was meine freundin bestätigen konnte-bis auf die normalen schmerzen die sich eben beim schlafen, wenn man drauf liegt etc bemerkbar machen, aber jeder mensch empfindet dies auch anners-wichtig immer dafür sorgen das es gut gereinigt ist, vorsichtig sein wenn du dir die haare machst(glätten, kämmen, haarband, kopfhörer)das kann sehr schnell in der verheilungszeit weh tun und bei nem ordentlichen piercer stechen lassen, der vorallem mit einer "nadel" sticht und nicht mit einer "pistole", das stechen selber dauert keine minute :)

Ein Risiko besteht immer!

Aber wenn du schon so viele Piercings hast, weißt du doch wie sich das anfühlt. Wenn du vertrauen zum Piercer hast, sind die bedenken kein Thema.

Was ist das für eine stelle wo das Piercing hin soll???

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren