Muskelaufbau ohne Training mit TENS-Gerät - ist das wirklich möglich?

Mein Arbeitskollege ist realtiv unsportlich und Bewegung ist ein Fremdwort für ihn. Jetzt möchte er aber seine Oberkörpermuskulatur aufbauen und will sich ein TENS-Gerät aus der Werbung dafür kaufen. Meine Mutter hatte nach einer OP zwar auch ein TENS-Gerät gehabt, aber von sichtbaren Muskelaufbau konnte keine Rede sein. Ich denke, er ist da auf ein Werbeversprechen reingefallen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Katrin

Antworten (1)

Ja, der ist reingefallen. Das sehe ich ganz genauso. Diese Dinger können vielleicht so ein bisschen was bringen, wenn jemand nach einer längeren Rekonvaleszenz oder Sportpause seine mittlerweile atrophen Muskeln wieder aufbauen will. Allzu viel sollte man sich davon aber nicht erhoffen. Und dieser faulen Socke von Arbeitskollegen kannst du mal einen schönen Gruß von mir bestellen und ihm ein gutes Fitnessstudio empfehlen, wo er seine gesamte Muskulatur kräftigen kann und nicht nur seinen Oberkörper.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren