Wie verändern die Muskeln den Körper einer Frau?

Ich bin jetzt nicht fett, habe aber wie viele Frauen schon meine Pölsterchen, die will ich aber jetzt los werden und am besten gegen Muskeln ersetzten.
Ich bin jetzt seit einem halben Jahr im Studio und belege viele Kurse, will aber jetzt so richtig durchstarten und an Geräten trainieren und auch die Ernährung umstellen. Wenn ich zunächst Muskelmasse zulege und das Fett aber noch nicht weg ist, dann sind die Muskeln ja unter dem Fett. Werde ich dadurch zunächst breiter und die Muskeln helfen dann auch das Fett zu verbrennen?
Wie verändert sich mein Körper bei Muskelzuwachs auf Dauer?

Antworten (1)

ZUnächst: Wenn du wirklich Muskeln aufbauen möchtest, setz nicht nur auf die Geräte, sondern auch auf Freihanteln und freie Übungen. Geräte trainieren Muskelgruppen nur isoliert, das soll nicht so effektiv sein.

Mehr Muskelmasse hilft auf Dauer dabei, den Grundumsatz zu steigern und mehr Energie zu verbrennen. Wenn die Cardio und Gewichte trainierst, gehen Fettverbrennung und Muskelaufbau ja einher. Wie schnell du Muskeln aufbaust, ist eh noch mal sehr individuell; bei Frauen dauert das oft länger als bei Männern.

Wie sich dein Körper auf Dauer verändert, kommt auf dein Training, deine Ernährung und deine Ziele an. Du kannst den Muskelaufbau ja steuern. Willst du eine sportlich-schlanke udn trainierte Figur oder eine echte "Kante" werden? Darauf muss das Training abgestimmt werden.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren