Muskelzucken und Krämpfe - Limptar, Ortodon und Tolperisol helfen nicht!

Hallo in die Runde,
Bei mir ist es genau das gleiche , Muskelkrämpfe im ganzen Körper. Magnesium bringt gar nichts hab ich viel zu lange genommen. Limptar, Ortodon und Tolperisol usw. bringt auch nichts. War mit der Weile beim Internisten, Orthopäden und Neurologen, es hat alles nichts gebracht. Keiner kann sagen was es ist. Habe das jetzt seit fast 3 Jahren. Manches mal erreichen die Krämpfe ein Limit wo ich Angst bekomme. Vor allem aber fällt mir auf, meine Waden kommen nicht zur Ruhe es ist ein ständiges walken sobald die Beine ruhig sind. Wadenkrämpfe habe ich unter anderem auch manch mal aber wie gesagt hier ist das walken oder rumoren ganz besonders und das immer!
Das schlimme ist, so ist mein Empfinden bei den Ärzten, man wird nicht ernst genommen. Mich hat bis jetzt noch kein Arzt von alleine gefragt wie es mir damit geht. Ich sage es hier. Ich habe wahnsinnige Angst !

Antworten (2)

Ich lebe jetzt das vierte Jahr mit diesen Krämpfen es wurde sehr viel probiert und angeraten, Magnesium habe ich glaube schon Kiloweise zu mir genommen, es hat kein Arzt eine treffende Therapie oder auch nur eine Erklärung dafür. Habe Schmerztherapien usw. besucht auch wegen meinem Rücken, da heisst es man bilde sich die Schmerzen nur ein und wartet darauf das ein Krampf losgeht. Man kommt sich von vorne bis hinten verscheissert vor! Die ganzen jungen Ärzte die jetzt in den Praxen praktizieren haben Null Erfahrung wenn man denen sagt man hat Schmerzen kommt als Antwort, treiben Sie mal schön Sport! Heute ist am besten man braucht keinen Arzt.

Hallo,
hast du es mal mit Zink probiert? Evtl. mal den D3-Status überprüfen lassen (ca. 30€).

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren