Mutter in Haft - Wer bekommt das Kind?

Guten Abend.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen. Mein Mann hat ein Kind aus der ersten Ehe. Er hat das Kind schon 6 Jahre nicht gesehen. Das Kind ist 14 Jahre alt.

Vor ein Paar Tagen haben wir einen Brief von JA gekriegt, dass die Mutter in Haft sei.

Das Kind ist bei den Grosseltern.

Mein Mann hat gemeinsamen Sorgerecht mit der Ex.

Wir sind verheiratet.haben 2 Kinder, wir sind beide Berufstätig.
Wie hoch ist die Chance, dass das Kind zu uns kommt? (Er hst übrigens noch eine jungere Schwester).

Danke

Antworten (2)

Hallo. Danke für die Antwort.

Es war wirklich ein langer Kampf um das Kind vor 6 Jahren. Die Mutter machte alles damit wir keinen Kontakt zu dem Kind haben. Irdendwann haben wir leider aufgegeben.



ZU dem JA haben wir bereits Kontakt, zu dem Kind noch nicht.

Wir möchten natürlich dass es zu uns kommt, und ich habe auch Angst davor (denke ist verständlich).
Habe Angst dass die Grosseltern dann im Weg stehen, oder noch schlimmer das Kind möchte es selbst nicht.

Moderator
Hallo!

Tja: der leibliche Vater lebt, ist bekannt und hat noch dazu das gemeinsame Sorgerecht. Somit ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass das Kind zu ihm kommt. Allerdings macht es mich stutzig, dass trotz gemeinsamen Sorgerechts sechs Jahre kein Kontakt bestand...
Dem Kind wird mit 14 sicher auch ein Mitspracherecht eingeräumt.

Ihr solltet euch zunächst von euch aus (macht nen guten Eindruck) mit dem Jugendamt in Verbindung setzen. Und mit dem Kind!!!

Wir haben hier immer mal einen User, der leider nicht registriert ist und als "Gast" postet. Der ist für solche Sachen kompetent, ich hoffe, er wird sich hierzu äußern.

Ach ja, rein interessehalber: könntet Ihr damit umgehen, wenn er zu euch käme?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren