Nach der Entbindung Adduktorenschmerzen

Ich bin 24 und habe vor 3 Monaten mein erstes Kind bekommen. Seit dem habe ich regelmäßig Adduktorenschmerzen. Habe jetzt überlegt einen Fitnesskurs zu besuchen, indem speziell für diesen Bereich trainiert wird. Was haltet ihr davon, bringt das was? Habt ihr gleiche Erfahrungen gemacht?
Viele Grüße

Antworten (1)
Hab noch ein wenig Geduld und vorallem schone Dich

Die Adduktorenschmerzen sind ein klassisches Sympton nach einer Geburt. Bei der einen Frau gehen die Beschwerden schneller, bei der anderen Frau langsamer weg. Nimm Dir die Zeit und gönn' Dir die notwendige Ruhe und schone Dich, so weit es geht. 3 Monate nach der Geburt bereits mit Übungen zu beginnen, wäre das verkehrteste was Du jetzt tun kannst. Die Schambeinfuge muss sich zunächst wieder schließen. Wenn Du in 2-3 Monaten immer noch die Schmerzen verspürst, solltest Du dieses mal mit Deinem Arzt besprechen. Bis dahin mache bitte keine gezielten Übungen, sondern nehme Dir die besagte Ruhe und Zeit, dass Dein Körper sich wieder erholt von der Geburt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren