Nach Kehlkopfkrebs-Heilung immer noch Schluckbeschwerden

Ich habe nach organerhaltender Chemo und Bestrahlung bei Kehlkopfkrebs (lt. Ärzten ist der Tumor weg) noch immer Schluckbeschwerden, bzw. nach dem Essen starken Würgereiz. Kann mir da jemand helfen?

Antworten (1)

Hallo ihr Bericht liegt zwar etwas zurück aber trotzdem.
Bei mir wurde vor ca. 1 Jahr ein Tumor am Kehlkopf entfernt,
nun habe ich immer noch ein Fremdkörpergefühl (mal mehr mal weniger)
bei schlucken. Der HNO Arzt sagt es sei nichts zu sehen. Können es noch Strahlungsschäden sein?
Wie hat sich ihr Zustand entwickelt?
Gruß Stephan

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren