Partner ist arbeitslos

Vor einem Jahr wurde meinem Partner wegen Insolvenz der Firma gekündigt. Mit Anfang fünfzig sieht er kaum eine Chance, einen entsprechenden Job zu erhalten. Mittlerweile hat er ohne Erfolg fast einhundert Bewerbungen geschrieben. Er ist depremiert und hat sich schon aufgegeben. Obwohl ich versuche ihm zu zeigen, daß ich voll hinter ihm stehe, ist unsere Beziehung sehr schwierig geworden. Wie kann ich meinem Partner helfen? Bin für jeden Tip dankbar. Danke. Mia

Antworten (2)

Ja, ein Ehrenamt oder ein Fortbildungskurs sind ganz gut und wichtig. Oft öffnet eine Arbeitslosigkeit auch völlig neue Perspektiven.

Arbeitslosigkeit in der Partnerschaft

Wenn ein Partner arbeitslos geworden ist, kann das die Beziehung schon sehr belasten. Oft ist es ganz gut, wenn sich der arbeitslose Partner einen Job im Ehrenamt sucht. Dann ist er ausgelastet und hat eine Aufgabe. Als Partner sollte man versuchen auf die Situation rücksicht zu nehemn.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren