Planung eines Familienfestes

Meine Familie trifft sich einmal im Jahr zu einer Art Sommerfest, da wir eine sehr große Familie sind und es öfter nicht hinbekommen und zu sehen. Bisher hat meine Tante das immer organisiert, aber dieses Jahr muss ich ran, weil sie leider schwer krank geworden ist. Ich überlege einen Catering Service zu engagieren, die mir dabei helfen. Habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps, die mir die Arbeit erleichtern können? Ich habe momentan wirklich nicht viel Zeit.

Antworten (1)
Mach das selbst

Wie viele seid ihr denn? Wir sind 22 Mann, wenn alle kommen, und mittlerweile habe ich Routine darin, das alles zu organisieren. Das Essen mache ich natürlich auch selbst, das ist ja gerade das Tolle, wenn Oma alles selbst macht.
An deiner Stelle würde ich die Tante mal fragen, welche Mengen Essen sie so gemacht hat, und dann würde ich die Schwestern und Cousinen der Familie einladen, um zu besprechen, wer welche Salate oder Getränke besorgt. Die Männer würde ich aber auch einspannen, nämlich zum Stühle stellen und Tische rücken. Das ist nämlich eine sauschwere Arbeit für Frauen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren