Rotkäppchen Grillkäse. Schmeckt der ?

Fand ich interessant, als ich den gesehen hab. Man kann ja auch mal was anderes auf den Grill legen finde ich. Die Männer wollen immer am liebsten halbes Schwein haben aber wir Frauen sind da doch viel offener, ne? Ich wollt nur mal nachhorchen, ob hier dieser Grillkäse bekannt ist. Kann ich mir gut vorstellen, nur mit diesem Grillgeschmack dabei hab ich so meine Zweifel..!

Antworten (1)
Nein, schmeckt nicht

Hatten wir dieses wochende...
zu viel panade, zu wenig würzig.
ok, ich esse eh lieber fleisch aber probiere halt hin und wieder auch grillkäse und dieser war's nicht....
hatte aber auch schon welchen der mir schon zu würzig war. keine ahnung wie die sorte hieß. halluomi soll richtig gut sein (aber ich glaub sogar das war der würzige?...weiß ich jetzt gar nicht mehr genau...)
preis des rotkäppchen find ich auch zu viel (aber grillkäse ist eh vergleichsweise teuer). für 2, 50 eur krieg ich halt auch schon 4 brauchbare scheiben fleisch ->feritg eingelegtes - und damit muss man es ja vergleichen denn der rotkäppchen grillkäse ist auch recht industriell gefertigt. guckt man sich mal die zusammensetzung an so ist da kaum käse dran. panade abgezogen bleiben vielleicht noch 90gramm für das eigentliche käsestück und davon sind nur 51% wirklich käse - also nichtmal 50gramm pro scheibe.
was auch schmecken soll: feta in alufolie und mit kräutern - das werd ich wohl demnächst mal probieren. grundsätzlich darf aber fleisch beim grillen nicht zu kurz kommen. bekanntlich schafft man da normal nur 2-3 scheiben (je nach salaten und was man noch so auf den teller packt), da ist halt wenig platz für käse bei mir.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren