Sehr starke und unregelmäßige Regelblutung

Hallo
ich hatte schon immer eine unregelmäßige Regelblutung und auch relativ lang (6 Tage). Seit ein paar Monaten allerdings ist meine Regel so stark dass es mir echt Angst macht. Ich bin 17 und habe nie die Pille oder ähnliches genommen.
Während meiner Periode wechsel ich mindestens alle 2 Stunden einen super Tampon. An vielen Tagen brauche ich aber deutlich mehr, zum Beispiel heute Nacht 4 Stück und ich laufe trotzdem regelrecht aus. Das hält dann eine ganze Woche an. Mein Kreislauf ist hinüber, ich habe Krämpfe, musste jetzt den Leistungssport aufgeben und alle 4 Wochen in der Schule zu fehlen ist auch nicht das Wahre.
Ich bin zurzeit für ein Jahr im Ausland in Afrika und die FÄ ist mir nicht ganz koscher.
Der Plan lautet jetzt also Selbstbehandlung ohne einen Arzt der mir die Pille verschreiben will. Welche Alternativen gibt es um eine Schwächere Blutung zu erreichen?
LG, nichtTanja ;)

Antworten (1)

Hört sich nach einer verzwickten Lage an. Allerdings würde ich dir nicht raten eine Selbstbehandlung anzustreben, sondern eher mich versuchen zu erkundigen, wo es vielleicht deutsche Frauenärzte bei dir in der Nähe gibt.
So wie du deine Periode schilderst kommst du da mit Hausmittelchen, glaube ich, nicht sehr weit :/
Viel Erfolg bei der Suche!

Auf diesen Beitrag können nur angemeldete Nutzer antworten. Melde dich hier an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren