Sind Bio-Eier wirklich immer "Bio"?

Vor kurzen habe ich von einem skandalösen Fall gehört wo ein Landwirt Eier aus Käfighaltung zugekauft hat und diese dann zu Bie-Eiern umdeklarierte. Da fehlen einem die Worte, wird man eigentlich nur noch verarscht? In Zukunft werde ich mir das mit den Bio-Produkten zweimal überlegen, ist ja schließlich auch eine Preisfrage. Wie sieht es bei euch aus? Kommen bei euch nur Bio-Eier auf den Tisch oder habt ihr auch schon den Glauben an die Ehrlichkeit der Landwirte verloren? Gerd

Themen
Antworten (1)
--

Hallo,
es gibt ÜBERALL schwarze Schafe aber Du kannst davon ausgehen, das BIO auch BIO ist. Die Kontrollen sind sehr stark.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren