Soll ich mir den österreichischen Dialekt angewöhnen?

Hallo, ich habe in Wien eine neue Stelle gefunden und bin vor drei Monaten dorthin gezogen. Drei Jahre war ich arbeitslos und habe in Deutschland keine Arbeit gefunden.Ich bin OP-Schwester.Im Internet fand ich einen Bericht über österreichische Krankenhäuser, und gleichzeitig suchte die Klinik Personal, auch eine OP-Schwester.Ich bewarb mich sofort und hatte Glück.Und jetzt arbeite ich schon acht Wochen dort.Ich werde von meinen Kollegen ein wenig aufgezogen, weil ich eine Ausländerin bin.Das ist mir manchmal zu arg.ES gibt wichtigeres.Sollte ich mir den Dialekt angewöhnen, damit ich nicht mehr so auffalle?

Antworten (1)

Ich denke, Authetizität ist am wichtigsten. Sei du selbst und nehme solche Neckereien nicht zu persönlich.
Selbst die Österreicher unterscheiden sich was regionale Dialekte angeht, es ist ganz normal, dass nicht jeder gleich redet :)

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren