Sollte man immer nur einen Leberfleck entfernen lassen?

Ich habe fünf Leberflecke, die weggemacht werden sollen.
Vor der OP habe ich ein wenig Angst ... wie lange dauert so eine Leberfleckentfernung?
Und ausserdem ....kann man alle fünf Leberflecken bei einer Operation entfernen, oder geht immer nur ein einzelner?

Antworten (4)

Lars, für mich ist nicht klar, ob der Arzt gesagt hat, dass die Leberflecken weg müssen. Es könnte auch sein, dass Kekschen das nur gern möchte - aus kosmetischen Gründen wahrscheinlich.

Die schicken erst mal einen Leberfleck ein

Hallo, das hat ja einen Grund, dass die Leberflecken entfernt werden sollen. Ich schätze mal, es besteht der Verdacht auf Hautkrebs. Da werden die Ärzte bestimmt erst mal nur einen entfernen und die Gewebeprobe ins Labor schicken zwecks Untersuchung.

Da musst du mit dem Arzt reden. Wenn es sich um sehr große Leberflecken handelt, wird man sicher nicht alle auf einmal entfernen.

...

In der Regel dauert es pro "Leberfleck" je nach Größe und Lage nur einige Minuten und der Eingriff wird unter örtlicher Betäubung vorgenommen. Theoretisch können auch mehrere gleichzeitig entfernt werden. Das entscheidet aber der Operateur. Es wird ja auch immer ein Sicherheitsabstand (also einige mm gesundes Gewebe) mit herausgeschnitten, daher vergrößert sich die Wunde.
Aber du brauchst keine Angst zu haben, denn die Wunde ist nicht sehr tief und heilt sehr schnell ab.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren