Sollte man vorbeugend seinen Rücken trainieren?

Rückenleiden scheinen ja eine Volkskrankheit zu sein. Bisher bin ich davon verschont geblieben, bin aber auch erst 21 Jahre. Sollte ich trotzdem schon spezielle Rückenübungen machen um diesem Leiden erst gar nicht entstehen zu lassen oder sollte ich erst damit beginnen, wenn die ersten Schmerzen eintreten? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Lana

Antworten (1)
Moderator
Hallo Lana!

Herzlichen Glückwunsch! Du machst dir Gedanken über deine Wirbelsäule, bevor sie Schaden genommen hat. Meist wird dem Rücken erst Beachtung geschenkt, wenns schon fast zu spät ist.
Ja - auf jeden Fall schon jetzt Rückenübungen machen - zum Stärken der Rückenmuskulatur. Und ich würde empfehlen, mal einen VHS-Kurs "Rückenschule" oder so was ähnliches mitzumachen. Da wird gezielt darauf hingearbeitet, dass man eben den Wäschekorb (oder Bierkasten...) RICHTIG hebt, und dass man am Schreibtisch/vor dem PC RICHTIG sitzt...

Gönne das deinem Körper... in 30 Jahren wird er es uns danken!

Kermit

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren