Sollten Menschen über 60 noch einen Marathon laufen oder schadet es dem Herzen?

Hallo! Mein Vater läuft regelmässig 3 Mal in der Woche für eine Stunde. Jetzt hat ihn sein Laufkumpan gefragt, ob er im nächsten Jahr einen Marathon mit ihm läuft. Dieser Freund ist aber erst 45Jahre alt und mein Vater schon 60. Jetzt fängt mein Vater schon an zu trainieren. Ich frage mich aber, ob es für einen Menschen mit 60Jahren schädlich ist einen Marathon zu laufen. Für meinem Vater wäre es der erste. Könnte so ein langer Lauf gefährlich für sein Herz werden? Liebe Läufer und Jogger, könnt ihr mir einnen Hinweis geben? Vielen Dank! Gruß hendrik79

Themen
Antworten (3)

Auf jeden Fall, wer sich das zutraut sollte es unbedingt durchführen.

Ja, wenn ein 60-ig jähriger Mann einen Marathon mitläuft, dann hat er meistens ja schon Erfahrungen mit dem Laufen und ist gut trainiert, manchmal besser als ein zwanzig jähriger.

Sport und Laufen

Wer sich fit fühlt und gesund ist, kann auch mit 60 oder 70 oder 80 Jahren einen Marathon laufen. Es kommt auf das Training an. Die absolute Höchstleistung wird ein alter mensch nicht mehr schaffen, aber einen Marathon mitzulaufen, ist ja schon mal super toll.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren