Sommersprossen rezessiv oder dominant?

Hallo,

ich wurde letztens angesprochen auf meine Sommersprossen von einem Arzt. Er hat mir Sachen erzählt, die nicht aus meinem Kopf gehen wollen. Und zwar meinte er, dass ich nur Sommersprossen habe, weil ein Elternteil auch ausgeprägte Sommersprossen habe, d. h.phänotypisch, was aber nicht stimmt. Weder meine Eltern noch meine Geschwister haben Sommersprossen. Ich bin die Einzige, die Sommersprossen hat. Kann es denn nicht sin, dass Sommersprossen rezessiv vererbt werden. Kennt sich jemand mit diesem Thema aus?

LG

Antworten (3)
Vllt.

Vllt. Hatten Deine Eltern ja früher mal Sommersprossen bei mir ist es so...
Bei meinem bruder sind sie dann Auch mit der Zeit weggegangen

Dominant

Stimmt leider nicht. Sommerspossen werden dominat vererbt. Siehe Roche Medizin Lexikon. Das heißt, wenn du Sommerspossen hast, hat auf jeden Fall ein Elternteil auch Sommersprossen.

Hoffen wir mal rezessiv!!!!!

Hallo Blümchen,

es kann keine dominante Vererbung sein, da keiner deiner Eltern Sommersprossen hat. Und ich habe auch im Unterricht gelernt das Sommersprossen rezessiv vererbt werden und mein Lehrer ist da sehr vertrauenswürdig. Also Lehrer von Biotechnologie sollte man sowas wissen. Aber nach deinen Schilderungen zu Urteilen ist es zu 99% rezessiv.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren