Steuerklassenwechsel nach Trennung

Habe mich vor ein paar Monaten von meinem Mann getrennt. Leider hatte ich mit 52J. echt Schwierigkeiten einen Job zu finden und mußte nun, obwohl ich eigentlich Industriekauffrau bin eine Arbeit in einer Krankenhausküche annehmen - egal hauptsache Arbeit. Das Problem ist nun das ich nur 8, 50€ Stdlohn bekomme und dazu, bedingt durch Steuerklasse 5 noch nen Haufen Abzüge habe. Beim Finanzamt sagte man mir, die Steuerklasse könne man nur gleich ändern wenn mein Mann in den Steuerklasssenwechsel einwilligt - er ist aber sauer auf mich weil ich ihn verlassen habe und ist nicht bereit zu unterschreiben. Ich kann von dem wenigen Geld was mir Netto bleibt kaum Miete und Nebenkosten bezahlen. Hat jemand Ahnung was ich tun kann??

Themen
Antworten (2)
Steuerklassenwechsel

Ich habe mit keinem Wort gesagt das unser Steuersystem ungerecht ist!!
Ich wollte lediglich wissen ob es evtl. eine Möglichkeit gibt die Steuerklasse - auch ohne Einwilligung des "noch" Ehemannes ändern zu lassen.
Das ich mir einen besser bezahlten Job suchen muß íst mir klar, ist aber mit 52 nicht einfach...
Werde noch einmal beim Finanzamt vorsprechen...

Neuer Job

Jaja das deutsche Steuersystem - super ungerecht!!! Ich denke, da bleibt dir nichts anderes übrig als nebenbei nach einem besser bezahlten Job zu suchen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren