YASSI-B

Tattoo auf dem Oberschenkel

Hi meine Lieben
Ich sah kürzlich beim Baden eine Blondiene am Strand mit einem mega coolen Tattoo auf dem Oberschenkel. Ich krieg das Bild seither nicht mehr aus meinem Kopf und möchte ebenfalls ein Oberschenkel Tattoo. Da ich derzeit in der Freizeit ausschliesslich in Hot Pants unterwegs bin, käme das Tattoo auch super zur Geltung. Mir schwebt dabei ein Motiv mit einer Rose vor. Wie findet ihr meine Idee bzw was für eine Einstellung habt ihr grundsaätzlich Oberdchenkel Tattoos gegenüber?
GLG
YASSI-B

Themen
Antworten (18)
YASSI-B

Ich bin von meinem Vorhaben wieder weg gekommen. Ich bin zum Schluss gekommen, dass mir meine aufwendig gepflegten und gepeelten Beine doch zu schade sind für ein dauerhaftes Tattoo. Aber wenn die Hot Pants Saison dann wieder begonnen hat werde ich mir bestimmt ab und zu mal eins aufkleben. Sieht hat schon sehr scharf aus.

@Leolustig

Es freut mich sehr das von dir zu lesen.
Lass dir wirklich Zeit damit. Doch wenn du den Gedanken an das Tattoo eine Weile nicht mehr aus dem Kopf bekommst, dann ist es richtig und dann kannst du es wagen. Dein Tattoo sollte auf jeden Fall eine persönliche Bedeutung für dich haben und dich stärken. In deinem Fall fände ich z.B. einen Phönix passend. Das passt irgendwie zu dir und deiner Wandlung.

LG,
Rice

@ Rice

Ja das verstehe ich. Mittlerweile bin ich über all das negative was diese Zone betrifft ganz gut hinweg und habe sie für mich ganz neu entdeckt.
Mich fasziniert wie viel unendlich schönes ich dort erfahren kann, aber auch daran werde ich mich gewöhnen. Sicherlich muss die Stelle gut ausgewählt werden aber es eilt ja auch nicht es ist ein Gedanke der reifen muss wie jede gute Idee.

LG Leo

@Leolustig

Meiner Meinung nach solltest du dich erstmal nicht im Intimbereich tätowieren lassen. Gerade weil du ja noch sehr auf diesen Bereich fixiert bist denke ich dass dir mehr geholfen wäre wenn du dich mal mit anderen Stellen deines Körpers befassen würdest. Ich hoffe du verstehst was ich damit meine.

LG,
Rice

@Yassi

Du hast ja noch ein bisschen Bedenkzeit. Entscheide dich für das Motiv welches mehr in deinem Kopf rumgeistert.

LG,
Rice

@ Yassy B

Stimmt, lieber eine Stelle die im Job verdeckt ist und sonst auch nicht zwangsläufig zu sehen ist dann kann ich entscheiden wer es zu sehen bekommt. Km Bereich der Hose währe das gegeben und es hat dort eine besondere Wirkung. Eine Bekannte hat dort ein Teufelchen was ich sehr frech finde.

LG Leo

YASSI-B
@ Leolustig

Es spricht in meinen Augen absolut nichts dagegen sich ein Motiv, welches Bezug zu persönlichen Hobbys und Interessen nimmt, stechen zu lassen. Aber der Hals ist da schon eher eine sehr kritische Stelle. Ich persönlich würde mir niemals am Hals ein Tattoo stechen lassen. Noch schlimmer sind Tattoos im Gesicht. Aus meiner Sicht ein absolutes NoGo.

@ Rice

Ja da hast du Recht im Job ist das eine sehr kritische Stelle am Hals, eher nicht so optimal für mich. Bei dem Mädel war es aber die optimale Stelle es sah fantastisch aus. Sie hatte auch im Fahrrad ihre Lebenserfüllung gefunden so wie ich.

LG Leo

YASSI-B

Kürzlich habe ich mir ein Tattoo mit schwarzen Sternen aufgeklebt. Das Motiv begann mit kleinen Sternen unten auf dem Oberschenkel, gegen oben hin werden dann die Sterne immer grösser. Dazu habe ich eine weisse glänzende Radlerhose getragen. Das Motiv schimmerte durch den dünnen, hellen Stoff hindurch, was richtig heiss ausgesehen hat. Nun schwanke ich Motiv mässig zwischen Rosen und Sternen.

YASSI-B
Klebetattoo

Dass mir die Blicke von Männlein und Weiblein folgen bin ich mich ja gewohnt. Okay, es wird wohl darauf zurück zu führen sein, dass ich meistens sexy bekleidet aus dem Haus gehe. Aber heute, mit der aufgeklebten Rose, hatte ich das Gefühl, dass mir noch mehr Augenpaare folgten. Meine Schlussfolgerung daraus: Ich werde mir das Tattoo wohl definitiv stechen lassen.
Glg, Yassi

YASSI-B

Ich habe heute Premiere mit dem Klebetattoo. Habe es auf dem rechten Oberschenkel angebracht. Ich weiss nicht warum, aber mir war sofort klar, dass es der rechte sein wird welcher den Körperschmuck tragen wird. Zuerst geht es in die Stadt in Hot Pants und Tank Top, danach zum Baden in Badetring. Also habe ich ausreichend Gelegenheit die Reaktionen zu testen.
Glg, Yassi

Hallo Yassi,

Da gebe ich dir vollkommen Recht, der Sommer ist der schlechteste Zeitpunkt für ein Tattoo. Find es echt klasse dass es doch noch Menschen gibt die sich da wirklich informieren.

Das mit dem Klebetattoo halte ich für eine großartige Idee. Wirst bestimmt viele Blicke auf dich ziehen und einige Komplimente bekommen. Denke, dass das wirklich toll bei dir zur Geltung kommt. Wünsche dir da viel Spaß dabei.

GLG,
Rice

YASSI-B
@ Rice

Ich werde es machen. Aber erst im Herbst oder Winter. Mit dem frisch gestochenen Tattoo sollte ich nicht an die Sonne und ich muss sie zwei bis drei Tage in Kunststoff Folie einwickeln. Da ich wann immer möglich meine Beine in HPs, Shorts oder Minis zeigen will, ist Sommer der denkbar schlechteste Zeitpunkt für eim neues Oberschenkel Tattoo. Das gibt mir Zeit über das Motiv nachzudenken. Ich werde gelegentlich ein Rosen Fake Tattoo auf meinem Oberschenkel aufkleben um die Reaktionen in meinem Umfeld zu testen.
Glg, Yassi

@Leolustig

Aber bitte achte dabei auf die Stelle des Tattoos. So wie ich es mitbekommen habe machst du auch Außendienst. Gerade bei Kundenkontakt sind Tattoos an Hals, Gesicht und Händen schwierig. Ansonsten einfach machen, aber bitte die Ratschläge berücksichtigen die ich Yassi bereits gegeben habe. Wäre schade wenn du deinen Körper mit einem schlecht gestochenem Tattoo verschandeln würdest. Hab da echt schon viele fiese Sachen gesehen. Wenn sie schlecht gestochen sind sieht es einfach billig aus und ist absolut kein Hingucker.

LG,
Rice

Hi Yassi,

Schön zu lesen dass du dir genau Gedanken gemacht hast und auf Qualität achtest. Ich bin ja selbst ein Mensch der, wenn er eine Sache über mehrere Tage nicht aus dem Kopf bekommt, meinem Wunsch nachgehe. Ich denke du bist da ähnlich. Das Leben ist zu kurz um nur über Dinge nachzudenken, wenn man etwas aus tiefstem Herzen will dann sollte man es einfach wagen.

Meiner Meinung nach würde so ein großes Tattoo wirklich super zu dir und deinem Typ passen. Also go for it. Kannst ja mal berichten wie es weiter geht.

LG,
Rice

YASSI-B

@Rice
Besten Dank für deine Antwort. Ich habe da bereits den Tatowierer meines Vertrauens. Wird nicht mein erstes Tattoo sein, allerdings mein erstes wirklich Grosses. Dass mein Motiv zu stechen zeit intensiv sein wird und entsprechend nicht gerade billig, ist mir ebenfalls bewusst. Gespart darf dabei auf keinen Fall werden. Ich habe mir zwischenzeitlich mein Wunschtattoo ausgedruckt und probehalber auf meinen Oberschenkel geklebt. Ich finde es fantastisch und ich denke, dass ich es mir stechen lassen werde. Denn ja, ich habe es mir nun mal in den Kopf gesetzt.
GLG
YASSI-B

Sehr schön wenn's gut gemacht ist. Ich habe neulich im Zug die Bekanntschaft einer jungen Frau gemacht die am Hals ein Rennrad hatte. Ganz schlicht , einfach und wunderschön. So etwas würde für mich auch noch in Frage kommen. Es ist nie zu spät.

LG Leo

Hi Yassi,

Why not?

Wenn du dir das nicht mehr aus dem Kopf geht dann mach es doch. Könntest in das Tattoo ja auch noch die Namen deiner Kinder integrieren, so hätte es auch eine persönliche Bedeutung. Bin selbst auch großer Fan von schön gestochener Körperkunst. Wird aber nicht billig. Bitte da auch nicht das preiswerteste Angebot nehmen sondern auf Qualität achten. Informiere dich genau über den Tattooartist und lass dir von ihm auch Bilder seiner Werke zeigen (gute Künstler haben immer Bilder ihrer bereits gestochenen Werke).

LG,
Rice

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren