Tipps gegen den Heißhunger?

Hey ihr,

ich probiere regelmäßig Diäten aus, um ein paar Kilo abzunehmen, aber jedes Mal scheitert es an dem plötzlichen Heißhunger. Es fällt mir super schwer da stark zu bleiben, und meistens schaffe ich es dann auch nicht. Das ist ziemlich frustrierend, und ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich, wie man das verhindern kann oder es irgendwie schafft, nicht schwach zu werden.

Antworten (3)
Wasser trinken bei Hungergefühl

Auch wenn Wasser Null Kalorien hat, hilft es tatsächlich, den Magen zu überlisten, wenn man plötzlich eine Heißhungerattacke hat. Einfach ein großes Glas Wasser trinken, dann wird der Magen gefüllt und gibt erst mal wieder Ruhe.

Weißmehlprodukte meiden

Heißhungerattacken sind ganz übel, wenn man abnehmen will. Um sie zu verhindern, darfst du natürlich nicht hungern, sondern musst deinem Körper genügend Nahrung zuführen - aber die richtige!
Das heißt: Keine Weißmehlprodukte wie Weißbrot, normale Nudeln, geschälten Reis usw., sondern Vollkornprodukte. Die halten nicht nur länger satt, sondern lassen auch den Blutzuckerspiegel nicht so stark steigen. Isst du aber Weißmehl, dann steigt der Blutzuckerspiegel sprunghaft an, der Körper schüttet sehr viel Insulin aus, und du hast sehr schnell wieder Hunger.
Probiere es mal so aus.

Moderator
@Nina1712

1. Regelmäßige Malzeiten.
2. Viel Wasser trinken, ist immer gut.
3. Besser drei große als viele Zwischenmalzeiten, die putschen zwischenzeitlich den Blutzuckerspiegel und erhöhen die Insulinauschüttung, das führt zu Heißhunger.
4. Nicht komplett auf Lieblingsgerichte verzichten. Mach einen Schlemmertag in der Woche wo du alles essen darfst auf was du Lust hast.
5. Wenn du nun mal ne Naschkatze bist, gönn dir ab und zu mal einen Riegel Schokolade. So ist die Lust befriedigt und es kommt seltener zu Heißhungerattacken bei denen du die ganze Tafel futterst.
6. Keine Limonaden, Cola oder Süßstoffe, die fördern Heißhungerattacken.
9. Lass die Finger von Light Produkten, die haben meist den gleichen Effekt.
10. Hör einfach auf Diäten zu machen sondern stelle langfristig deine Ernährung um, dann klappts auch mit dem Abnehmen für immer.

Das lernt man alles als aufermerksame Leserin einer Deutschen Sportzeitschrift.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren