Tragt ihr Halterlose oder Corsagen im Büro?

Ich habe Corsagen, halterlose Strümpfe und Strapse, die ich in meiner Freizeit gerne trage.
Ich traue mich aber nicht, diese Sachen fürs Büro anzuziehen.
Wie steht ihr dazu ... tragt ihr diese Sachen im Büro bei der Arbeit?
Fühlt ihr euch damit wohl, oder bemerken es eure Kollegen?
Wie reagieren sie darauf?

Lg Sonja

Antworten (31)

Ich trage schon seit vielen Jahren und fast täglich Feinstrümpfe, sowohl Halterlos als auch Strümpfe mit Strapsgürtel oder Korsagen. Ich mag einfach das Gefühl an der Haut und die Optik.
Selbstverständlich trage ich die Strümpfe nicht nur in meiner Freizeit sondern auch im Büro und ich fühle mich sehr wohl damit. Im Gegensatz zu den Damen trage ich dabei aber keinen Rock oder Kleidchen, sondern Hosen.
Ob es Kollegen oder -innen bemerkt haben kann ich nicht sagen, obwohl man die Konturen der Korsagen vielleicht durch die Hemden und die Strapsbänder durch die Stoffhosen sehen kann, angesprochen wurde ich aber noch nicht darauf.
Ich gehe nach der Arbeit ab und zu zu einer Masseurin zur Rückenmassage, da hab ich beim ersten Besuch nicht gut nachgedacht dass ich mich ja entkleiden muss. Die Hose blieb Gott sei Dank an und ich trug keine Korsage sondern einen Strapsgurt, aber die Schuhe mussten aus und das Hemd. Sie hat die Nylons sicher bemerkt, aber sie hat sehr lange nichts gesagt. Neugierig war sie jedoch schon, und sie hat ab und zu meine Hose etwas nach unten gezogen und dabei den Strapsgurt etwas freigelegt.
Irgendwann hat sie mich dann darauf angesprochen und gefragt ob ich die Strümpfe aus medizinischen Gründen trage oder einfach nur weil ich es mag. Ich hab ihr gesagt weil ich es mag, und ob sie das stört, und sie hat gemeint dass es sie überhaupt nicht stört, im Gegenteil.

Also ich bin mit meiner jetzigen Ehefrau zusammen seit dem sie sechzehn ist und seit dem trägt sie ausschließlich Strapse mit 6 Halter entweder als Strapsgürtel, Straps Korsage oder manchmal auch ein Straps Schnür-Korsett. Sie besitzt mittlerweile unzählige davon.
Sie hasst nämlich Strumpfhosen und trägt Strapse ganz selbstverständlich im Alltag sowie auf der Arbeit wenn da mal etwas blitzt ist das für sie nicht schlimm.
Ach ja. Hosen mag und mochte meine Süße auch nicht und trägt ausschließlich nur Röcke in allen längen und Formen. :-)

ja- sicher ....
da ist nicht nur für die Damen ein erotisches Spiel -
ich schicke meinen Ehemann regelmäßig in Halterlose und Damenwäsche ins Büro -
die dadurch entstehenden "Probleme " sind dann sein Problem ...

Ich bin neu hier

Also ich heiße Sabrina und bin 28 Jahre alt.
Ich bin seit langer Zeit Straps Trägerin und trage sie im Büro sowie in der Freizeit.
Das Argument sie sehen unbequem ist Blödsinn.
Im Gegenteil ich fühle mich als Frau viel mehr femininer auch wenn man sie nicht sieht

Lg
Sabrina

Strapse tragen

Da stimme ih Sonja1593 zu, mir gehts genau so mag gar keine strumpfhose , trage auch im alltag schöne dessous corsagen und strapse in weiß oder schwarz ganz einfach weil ich mich darin wohl fühle so sollte auch sein, mein mann hat auch nichts dagegen, wenn er mich so sieht in de arm nimmt wächst sein kumpel .

Strapse im Alltag tragen

Ich trage sehr gern Nahtnylons mit einem Hüfthalter der 6 strapse, wenn FSH nur wenn es draussen eisig ist.
Ohne strapse und spitzen bh mit string dann noch eine durchsichtige bluse und schönen rock dann fühle ich mich so richtig als Frau angezogen.
Und jetzt kommt noch mein Pelzmantel darüber und schon ist das outfit fretig

Mache ich eher nicht. Ich trage eher end anliegende Kleidung und möchte nciht, daß da was sichtbar. Ich setzte eher auf nahtlos verarbeitete Unterwäsche.

Kein Grund ...

... die Männer nicht zu beneiden.
Wem es als Mann gefällt, der kann doch auch schöne Dessous, Mieder und Nylon tragen. Es gibt eine ganze Reihe von Männern, die Dessous nicht nur an ihrer Partnerin schön finden, sondern sie auch selber gern tragen.

Ich für meinen Teil trage sehr nylons mit strapse od. corsgen auch manchmal ins Büro, dann ziehe aber ein meist ein Maxi Kleid an so das man nicht gleich alles sieht. Strumpfhosen kommen nur dann dran wenn es draussen eisig ist.
Ich fühl mich in strapsen und Nylon richtig angezogen, ich liebe eine Frau zu sein es so viele kleider mal abgesehen von dessous was eine Frau tragen kann , ich beneide die Männer nicht da gibt keine solche Wäsche wäre bestimmt auch schön.

Warum nicht

Ich trage sehr häufig Strümpfe mit Strumpfhaltern im normalen Alltag. Es ist einfach nur ein Vorurteil, dass das jeder bemerkt. Mit einer normalen Rocklänge und Strümpfen ohne breiten Spitzenrand kann man sich ganz normal bewegen.
Mich hat jedenfalls noch nie jemand deswegen dumm angesehen.

globalplayer
@sepp

Ich geh mal davon aus, hinter Sepp steckt ein Mann ;-)
Wie wäre es mit SitUps anstatt Corsage oder stehst Du auf die Teile an Dir? Was sagen Deine Kollegen wenn Du mit Nylons ins Büro kommst ?

Jo mei

Ich trage immer Strapse und Corsage im Buero, da sieht man meinen Bauch nicht so und schoene Beine habe ich auch

Ok

Aber das ist klar - zu sehen gibt's immer was, die Frage ist nur was: Stoff oder Haut! :-)
Haut habe ich (leider) noch nie in solchen Situationen gesehen. Vielleicht bin ich immer nur am falschen Ort.

globalplayer
...

Manchmal gibts was zu sehen :-)

Hmmm

So weit hatte ich jetzt gar nicht gedacht - mir ging es nur um Einblicke...

globalplayer
@swinger

Keine Affäre oder ähnliches mit Angestellten!! :-)

@globalplayer

Gibt's denn bei dir im Büro bei den Mädels drunter was - oder besser nichts - zu sehn? Oder ist das mehr Fantasie., ..?

globalplayer
@stadttigerin

Natürlich gibt es die in verschiedenen Ausführungen. Welche es ist, hat Sonja ja nicht geschrieben, das hat sie eher pauschal gehalten ;-)

hahahahaha... das stimmt, da hast Du recht, das Getuschel der Kolleginnen wäre einem sicher !! :)

klingt ja nett " wenn`s drunter was zu sehen gibt " ;-) da dürftest Du bei mir im Büro schon auf eine Leiter ;-) grins...

@globalplayer

Ja, natürlich sollte man eine Corsage tragen, die fürs Büro taugt... gibt die ja in verschiedenen Stilen. Es gibt genug gute Corsagen die dezent aussehen, aber dem Körper doch spürbar Halt geben...
Die Stielaugen der männlichen Kollegen wären aber wahrscheinlich das kleinere Übel verglichen mit dem Getuschel der Kolleginnen.

Und auf Hocker oder Leitern bin ich im Büro noch nie hinaufgestiegen :-)
Man sollte aber im Büro natürlich keine zu kurzen Röcke tragen, vor allem wenn's darunter was zu sehen gibt :-)

globalplayer
...

Kommt auf die Corsage an. Wenn die Brüste beinahe nach oben rausspringen, ist das fürs Büro wohl eher unangebracht, auch wenn manche männliche Kollegen vermutlich Stilaugen bekommen ;-)
ob halterlose oder Strapse, kommt auf die Länge vom Rock an. vielleicht sollte man dann nicht auf einen Hocker oder eine Leiter steigen ;-)

@sonja

Warum nicht? Sieht ja keiner was du drunter trägst...

globalplayer
Karla10

Unter Deine schicken Outifits paßt allerdings auch was anderes ;-)

Lieber FSH

Ich trage viel lieber Feinstrumpfhosen, ich finde sie auch angenehm

globalplayer
Eine Frau mit...

Halterlosen Strümpfen oder Straps ... Frau macht sich darüber viel zu viele Gedanken :-) einfach tragen was gefällt :-) Feinstrumpfhosen find ich auch schön an einer Frau, wenn sie Ouvert ist ;-)

Im Büro doch eher nicht

Also solche Sachen sind doch eher dazu geeignet, um sie in der Freizeit oder zu besonderen Anlässen zu tragen. Im Büro trage ich immer Feinstrumpfhosen, weil Strapsstrümpfe nicht immer halten.

Ja, Corsagen und andere aufreizende Dessous gehören nicht in den Alltag und in das Büro. Bei halterlosen Strümpfen ist das schon eher mal möglich, gerade auch wenn man eine Laufmasche mal hat, ist ein Strumpf schneller gewechselt, als eine ganze Strumpfhose.

Corsagen, Strapse und halterlose Strümpfe

Corsagen und Strapse sind sicher nicht für das Büro gedacht. Halterlose Strümpfe kann man aber schon mal tragen, gerade im Sommer, wenn es sehr warm ist, sind halterlose Strümpfe sehr angenehm und unkompliziert.

Aber klar corsagen, stapse

Hallo sonja, selbstverständlich trage ich corsagen oder strapse im büro. halterlose habe ich mal zu hause ausprobiert, aber die rutschen nach einiger zeit und deshalb trage ich diese nicht mehr, wenn dann strümpfe mit halter aber nicht halter die oft angeboten werden, denn da den strumpf zu befestigen ist schon eine kunst und nach kurzer zeit flutscht der halter ab und der strumpf rutscht. also nicht geizig sein beim kauf von strumpfhaltern, dann sitzen sie sicher und keiner merkt was im büro, beim einkaufen oder wo man gerade ist.
mal jetzt ne frage and cih sonja, haste denn mitlerweile schon ausprobiert?

Toll...

... das hier nur Männer antworten

@sonja1593

Hallo sonja ich bin zwar ein mann aber vielleicht kann ich dir helfen. meine frau arbeitet auch im büro und die trägt strapse, da halterlose bei ihr öfter das rutschen anfangen und corsagen trägt sie auch, sie fühlt sich halt darin wohl und ehrlich gesagt, was ziehst du denn so an, das halterlose oder strapse auffallen?

Es merkt doch niemand

Ob du Halterlose oder Strümpfe mit Straps trägst, das bemerkt doch niemand. Wieso also nicht im Alltag tragen? Halterlose mag ich persönlich nicht so gern, aber einen Hüfthalter und Strümpfe trage ich sehr oft, ganz normal.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren

Mehr Beiträge zum Thema