Vor dem Einschlafen extremes Gedankenchaos - soll ich mir Hilfe holen?

Hallo zusammen!
Sobald ich im Bett liege, fangen meine Gedanken an zu kreisen und zu kreisen, ich kann sie kaum noch sortieren.
Manchmal stehe ich dann auf und laufe in der Wohnung hin und her.
Es kommt vor, dass ich kaum an das was, ich vor ein paar Minuten gedacht habe, erinnere.
Hat es etwas mit em Einschlafprozess zu tun, ist das normal?
Oder sollte ich einen Arzt aufsuchen?
Vielen Dank schon mal für alle hilfreichen Antworten.LG

Antworten (3)

Ich lese abends vor dem Einschlafen im Dämmerlicht noch maximal eine halbe Stunde das langweiligste, was ich finden kann. Danach denke ich garantiert an nichts mehr außer an Schlaf =D!

Was hilfreich sein könnte:

Ein Gedanken-Einschlaftagebuch führen. Alles, was dich gedanklich vor dem Einschlafen beschäftigt, einfach da rein schreiben und dann ist es abgehakt :).

Versuch vielleicht mal dich vor dem zu Bett gehen schon runter zu fahren.
Ein "Gute-Nacht-Tee" kann dir vielleicht helfen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren