Wann darf sich ein Sportler "Leistungssportler" nennen?

Ich laufe wöchentlich drei bis viermal je zwanzig Kilometer und gehöre mit meinen zwanzig Jahren schon zu den guten Läufern im Kreis. Kann ich mich da schon als Leistungssportler bezeichnen oder welche Kriterien geben dafür den Ausschlag? Wer kann mir dazu Infos geben?

Antworten (1)

Im verbandsrechtlichen Sinn ist man erst Leistungssportler, wenn man mit einer Lizenz an Wettkämpfen teilnimmt.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren