Wann vergeht die morgendliche Übelkeit?

Hey ihr lieben, ich bin nun im 3ten Monat schwanger. Ich hatte schon von der ersten Woche an die morgendliche Übelkeit an der ich auch sehr schnell erkannt habe dass ich schwanger bin. Aber die Übelkeit geht nun einfach nicht weg, was kann ich denn dagegen tun? Liegt es möglicherweise auch an dem Essen dass ich zu mir nehme?? Felicia

Antworten (2)

Die Übelkeit kann man durch eine Ernährungsumstellung und alten Hausmitteln in Griff bekommen.
Ich habe nach einem Gespräch mit meiner Frauenärztin die Ernährung umgestellt und danach war mir nicht mehr so oft übel wie vorher.;)

Tippppp

Hallo Felicia86,

ich denke spätestens nach dem 3. Monat wirst du die Übelkeit nicht mehr haben. Du kannst aber immer der Übelkeite entgegenwirken, wenn du früh morgens ein Glas Milch trinkst. Um entscheiden zu könne, ob es an dein Essen liegt, müsste man wissen, was du so zu dir nimmst?

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren