Warum können Verspannungen abwechselnd an verschiedenen Stellen auftreten?

Fast täglich leide ich an diversen Verspannungen im Rückenbereich. Komischerweise treten die Verspannungen abwechselnd an verschiedenen Stellen auf. Mal im Nacken, dann wieder weiter tiefer. Ich bin ja schon froh, daß die Schmerzen nicht überall gleichzeitig auftreten. Woran könnte das liegen? Was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Carla

Antworten (3)

Tust du denn auch was für deinen Rücken nimmst du das Ganze passiv ergeben hin? Es gibt Rückenschulen und ähnliches, mit denen man es mal versuchen könnte.

Ich kann mir das so erklären, dass man unbewusst eine Schonhaltung einnimmt, wenn einem etwas wehtut. Durch diese Schonhaltung wiederum belastet man einen anderen Teil der Wirbelsäule stärker als gewohnt, worauf dieser dann mit Schmerzen reagiert, usw.
Am besten geht man mal zu einem Osteopathen oder einem Chiropraktiker und lässt sich wieder ins Lot bringen.

Wandernde Schmerzen

So etwas kenne ich. Jeden Tag tut einem etwas anderes weh, und man findet keine vernünftige Erklärung dafür. Wahrscheinlich stecken seelische Gründe dahinter. Durch die Schmerzen will die Psyche wohl darauf aufmerkam machen, dass irgendetwas absolut nicht rund läuft im eigenen Leben.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren