Was benötigt man eigentlich zum Aquajoggiing?

Ich dachte immer, zum Aquajogging brauche ich nur eine Badehose.
Jetzt wurde mir gesagt, ich brauche einen Gürtel, eine Disc usw.
Erstmal, was ist eine Disc? Und was brauche ich noch so?

Hellen

Antworten (2)
Moderator
@luci65

Ich glaube zwar nicht, dass "Hellen" diese Antworten jemals lesen wird, aber ich wollte dennoch dir antworten.

Nein, so einfach ist das nicht. Zum Einen ist das wirklich gesunden Aquajogging im Tiefwasser, denn im Flachwasser werden ja trotzdem die Gelenke belastet, und das ist eigentlich einer der größten Pluspunkte beim Aquajogging.

Und im Tiefwasser ohne Auftriebsgürtel joggen muss du mal selbst probieren. Da muss man schon ein wirklich guter Schwimmer sein, der mit dem hydrodynamischen Lift über die Handbewegung demUntergehen entgegenwirken kann. Man steht ja wirklich senkrecht im Wasser...

Aber so ein Auftriebsgürtel kostet keine 20 EUR mehr. Mehr allerdings (Disk, Handschuhe etc), das brauchts wirklich nicht.

Viel Spaß im Wasser!
Kermit

Ach was, brauchst du alles nicht, solange du schwimmen kannst oder am Boden joggst - also nicht im Schwimmerbecken. LG

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren