Was hilft, um die Wechseljahre ohne Gewichtszunahme zu überstehen?

Ich möchte jetzt in den Wechseljahren nicht unbedingt zunehmen.
Was kann ich tun, um das zu vermeiden?
Wie seid ihr ohne Gewichtszunahme durch diese Zeit gekommen?

Antworten (4)
Gewichtszunahme in den Wechseljahren

Liebe Engelsmutter, wenn Du wirklich keine anderen Probleme hast, als lächerliche zwei Kilo zugenommen zu haben, dann bist Du doch gut dran! Es gibt Frauen, die haben ganz andere Beschwerden, die wirklich sehr viel unangenehmer sind. Also, bei allem Respekt, wenn das bis jetzt Deine einzigen Probleme der Wechseljahre sind, freu Dich, daß Du bist jetzt von schlimmeren Sachen verschont geblieben bist!

Ich habe eine Ernährungsumstellung hinter mir und gehe einmal die Woche zum Sport. Trotzdem habe ich in den Wechseljahren zwei Kilo zugenommen, die ich einfach nicht loswerde.

Bewegung ist in den Wechseljahren ganz wichtig, wenn man nicht zunehmen möchte. Man kann auch nicht mehr so schlemmen wie früher und muss sich damit abfinden..;)

Meine Frau hat sich einer Sportgruppe angeschlossen, in der sie viele Frauen treffen kann, die sich ebenfalls in den Wechseljahren befinden. Ich weiss, dass sie untereinander Tipps und Tricks austauschen, um eine Gewichtszunahme zu verhindern. Meine Frau hat zum Beispiel vor einem Jahr begonnen nur noch zu bestimmten Uhrzeiten zu essen.
Ausserdem verzichtet sie fast ganz auf Kuchen oder andere Leckereien zwischendurch.
Bisher hat sie eher abgenommen.

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren