Was ist los mit mir? Fühle mich wie besessen

Ich habe schon diese Probleme seid ich klein bin. Kurz zu mir. Ich bin jetzt 15, werde im Sommer 16 und glaube ich bin besessen oder so. Vielleicht auch einfach nur abgrund tief böse oder so ich weiß es nicht.

Ich fühle mich schon seid ich klein bin verfolgt. Augen die ich auf mir Spüre, als ich klein war überall mittlerweile nur noch im dunkeln. Ich bekomme manchmal einen Rausch in dem ich zu allem Fähig bin. Dann bin ich nicht mehr ich selber, ich bin böse und es fühlt sich gut an. In solch einem Rausch wäre ich in der Lage anderen sehr weh zu tun oder sogar zu töten. Ich rede mit mir und antworte mir als wäre ich jemand anderes. Ich erleide Anfälle bei denen ich die Wände anschreie und die stimmen in meinem Kopf auf mich einreden. Sie sagen die wollen mir was tun, ich soll ihnen was tun, ich soll sie alle, naja ihr wisst schon.

Ich bin mittlerweile an den Punkt angelangt an dem ich kaum noch schlafe. So ca 4 Stunden pro Nacht. Schlafen wird überbewertet. Kaffee ist mein neuer bester Freund, auch ohne Kaffee schaff ich ohne schlaf power zu geben. Es ist als würde mir jemand helfen. Ich wollte mich durch Erschöpfung zwingen das ich endlich schlafen kann aber nichts da. Beim Sport, weiter gerannt obwohl ich nicht geschlafen, nichts gegessen und nur wenig getrunken habe, irgendwo her bekomme ich ständig neue Kraft egal was ich mache. Ich trinke allgemein wenig, viel zu wenig. Wenn es hoch kommt ein halber Liter.

Ich werde schnell aggressiv und verfalle ich diesen Rausch in dem ich selbst meine engsten Freunde geschlagen habe. das war früher. Jetzt kann ich es konntrollieren.
Ich hab mit der hinsicht zwei Seiten. Zumal würde ich in diesem rausch jemanden bewusstlosschlagen können. Aber sobald meine aggressionen raus ist will ich den verletzten verartzten und mich um ihn kümmern. Ich habe mich mittlerweile damit abgefunden das ich wahrscheinlich besessen bin oder meine phyche kaputt ist.

Hat trotzdem jemand eine idee was mit mir los sein könnte?

Antworten (1)
Professionelle Hilfe

Du solltest ganz ganz ganz dringend einen Psychologen oder Psychotherapueten aufsuchen. Für mich hört sich das nach Schizophrenie an. Aber ich bin kein Experte. Wundert mich, dass du dir nicht schon längst professionelle Hilfe geholt hast und sei es erst mal beim Hausarzt!

Antwort schreiben

Du schreibst diese Antwort nur als Gast. Melde dich an, wenn du bereits ein Profil hast oder werde jetzt Mitglied der paradisi-Community: Kostenlos registrieren